Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 81:65 Sa 04.01. vs Gießen Bericht
Heimspiel: HEUTE 18:00 Uhr vs Oldenburg Tickets bestellen
Auswärts: So 26.01. 15:00 Uhr in Vechta
Auswärts: So 02.02. 15:00 Uhr in Bamberg

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Die drei ALLSTARS Niklas Kiel, Armin Musovic und Lennart Okeke

Kiel, Musovic und Okeke für NBBL ALLSTAR Game in Ulm nominiert

Gemeinsam kommen sie pro Spiel durchschnittlich auf 39.6 Punkte, 16.2 Rebounds und 9.3 Assists – Niklas Kiel, Armin Musovic und Lennart Okeke. Für diese überzeugenden Leistungen wurden die drei Leistungsträger des NBBL-Teams von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS von den Trainern der Südstaffel nun für das NBBL ALLSTAR Game im Rahmen des Beko BBL ALLSTAR Day am 10. Januar 2015 in Ulm nominiert.

Mit sieben Siegen aus sieben Spielen grüßen die Frankfurter derzeit von der Tabellenspitze der NBBL-Gruppe Südwest – eine Tatsache, die auch dem Rest der Liga nicht verborgen geblieben ist. Alle drei Nominierten erhalten neben ihrem Engagement in der NBBL auch im ProB-Team der FRAPORT SKYLINERS Juniors jede Menge Verantwortung und profitieren enorm von den dortigen Erfahrungen.

Dreh- und Angelpunkt des Frankfurter NBBL-Teams ist Kapitän Armin Musovic. Mit einer für sein Alter ungewöhnlichen Abgeklärtheit bringt der 1.94m-Pointguard Ruhe ins Spiel der Bankenstädter. Im Schnitt kommt der 18-Jährige auf 13.9 Punkte und 3.6 Rebonds. Zudem hat er ein gutes Auge für seine Mitspieler und verteilt pro Spiel 5.6 Assists.

Armin Musovic: „Nominiert worden zu sein, ist eine tolle Belohnung für meine harte Arbeit in den letzten Wochen und Monaten und eine Bestätigung dafür, dass ich mich auf dem richtigen Weg befinde, meinen Traum vom Profidasein zu verwirklichen. Alleine wäre die Nominierung jedoch nicht möglich gewesen. Schön, dass Niklas und Lenny mit dabei sind. Ich freue mich vor allen Dingen auf die Atmosphäre in Ulm und darauf die BBL Allstars einmal persönlich zu treffen.“

Nach überstandener Verletzung (Ermüdungsbruch im Fuß) kehrte Lennart Okeke in dieser Saison stärker denn je zurück aufs Parkett. Vor allem mit seiner überzeugenden Defensive gelingt es dem Shooting Guard Woche für Woche aufs Neue seine Gegenspieler gehörig unter Druck zu setzen. Und auch offensiv lässt sich „Lenny“ nicht lumpen: 9.7 Punkte stehen für den 18-Jährigen, der seine Basketballkarriere in den Jugendmannschaften von Eintracht Frankfurt und des FRAPORT SKYLINERS e.V. begann, zu Buche.

Lennart Okeke: „Ich habe nicht damit gerechnet nominiert zu werden – umso mehr freue ich mich nun dabei sein zu dürfen. Der Tag in Ulm wird sicher eine tolle neue Erfahrung für mich.“

Komplettiert wird das Frankfurter ALLSTAR-Trio von Big Man Niklas Kiel. Der 17-Jährige wechselte in der Sommerpause von den finke baskets Paderborn in die Mainmetropole und gehört dort nicht nur zu den Teams in der NBBL- und ProB, sondern auch zum erweiterten Kader der FRAPORT SKYLINERS in der Beko BBL. In bisher vier absolvierten Spielen in der NBBL erzielt der U18-Nationalspieler durchschnittlich 16.0 Punkte und angelt sich 10.3 Rebounds.

Niklas Kiel: „Nach 2014 zum zweiten Mal nominiert worden zu sein, ist eine riesen Ehre für mich. Ich freue mich darauf die Jungs aus ganz Deutschland wiederzutreffen und mit ihnen zusammen zu spielen. Dass Armin und Lenny  mit dabei sind, ist ebenfalls eine tolle Sache.“

Sebastian Gleim (NBBL-Headcoach): „Ich freue mich sehr, dass die Jungs für ihre bisherigen Leistungen belohnt werden. Armin, Lenny und Niklas sind nicht nur wichtige Spieler in der NBBL sondern auch in der ProB. Für unser Trainerteam ist die Nominierung eine Bestätigung für unsere gute gemeinsame Arbeit. Nichtsdestotrotz sollte man die Veranstaltung nicht überbewerten. Die Jungs haben noch einen langen Weg vor sich und müssen weiterhin hart an sich arbeiten, um irgendwann einmal Topniveau zu erreichen und in der Beko BBL anzukommen.“

Neben Kiel, Musovic und Okeke sind folgende Spieler für die Südauswahl beim NBBL ALLSTAR Game nominiert: Mahir Agva (Team Urspring), Richard Freudenberg (FC Bayern München Basketball), David Krämer (ratiopharm akademie Ulm), Leon Kratzer (TSV Tröster Breitengüßbach), Matthias Meier (BIS Baskets Speyer), Moritz Overdick (Schoder Junior-Giraffen Langen), Sebastian Schmitt (FC Bayern München Basketball) und Tibor Taras (TSV Tröster Breitengüßbach).

Gecoacht wird das Team in Ulm von Sascha Prötzig (NINERS Academy Chemnitz) und Josip Bosnjak (TBB Junior Team).