Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Hoffen auf Lufthoheit im Hessenderby gegen die Licher BasketBären - die FRAPORT SKYLINERS Juniors

(K)ein Spiel wie jedes andere

FRAPORT SKYLINERS Juniors empfangen Licher BasketBären am kommenden Sonntag, den 30.10.2011 um 16:00 Uhr in Basketball City Mainhattan.

Hessenderby! Am kommenden Sonntag empfangen die FRAPORT SKYLINERS Juniors die Licher BasketBären zum nächsten Heimspiel in BCM. Ein Spiel wie jedes andere oder doch ein waschechtes Derby mit Nachbarschaftscharakter und hohem Unterhaltungswert? In jedem Fall ein Duell auf Augenhöhe, schließlich trennt beide Mannschaft aktuell nur ein Sieg...

Cheftrainer Klaus Mewes hofft auf eine tolle Derby-Stimmung, will dem "Hessen-Duell" aber nicht zu viel Gewichtung geben: "Natürlich ist es immer ein besonderes Spiel, wenn zwei benachbarte Vereine gegeneinander spielen. Dadurch wird es aber nicht wichtiger von der Bedeutung - höchstens lauter in der Halle", so der Basketball-Lehrer, der natürlich auf lautstarke Unterstützung für Falko Theilig & Co. setzt, um mit den heimischen Zuschauern im Rücken den nächsten Heimsieg einzufahren. Gute Ansätze zeigte das junge Team in der vergangenen Woche beim Tabellenführer BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen, wo man phasenweise an einer echten Überraschung schnupperte und den Favorit in der heimischen Festung mächtig ins Wanken brachte.

Genau hier möchten die Frankfurter auch gegen die Bären aus Lich ansetzen: Druckvolle Verteidigung, hohe Laufbereitschaft, entschlossener Teambasketball und ein großes Kämpferherz - Grundbedingung Nummer 1 in einem Derby. Die Gäste stuft Mewes stark ein, vor allem auf Brandon Chappell und Tyrone Bradshaw hat der Headcoach ein besonderes Auge geworfen - zusammen markiert das Duo knapp 33 Punkte, acht Rebounds und vier Assists pro Spiel. "Mit Chappell und Bradshaw hat Lich zwei Spieler, die Spiele entscheiden können - aber die Spielorganisation ist nicht mehr so zwingend wie im letzten Jahr."

Die mit hohen Ambitionen in die Saison gestarteten Gäste stehen nach vier Niederlagen in Folge mit dem Rücken zur Wand und benötigen nun in Frankfurt einen Auswärtssieg, um die eigenen Ziele nicht schon jetzt aus den Augen zu verlieren - zuletzt gab es eine knappe Heimniederlage gegen die Uni Riesen Leipzig. Dass eine Trendwende nicht in Basketball City Mainhattan gelingt, dafür soll vor allem die neu gebildete Starting Five der Juniors sorgen: Falko Theilig, Fabian Franke, Danilo Barthel sowie das US-Duo Larry Wright und Demetrius Jemison muss sich vor keinem in der Liga verstecken und wird auch den BasketBären mehr als nur Paroli bieten.

Schalke gegen Dortmund? 1860 gegen die Bayern? Klar, hitzige Derbys, die einen hohen Unterhaltungswert und Leidenschaft bieten und lange Tradition haben. Ob ähnlich viel Feuer in der Partie am kommenden Sonntag ist, darauf darf man gespannt sein. Die Juniors wollen jedoch dafür sorgen, dass es für die BasketBären eben kein Spiel wie jedes andere wird...

Infos zum Heimspiel:

Sonntag, 30. Oktober 2011 um 18.00 Uhr: FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. Licher BasketBären. Das Spiel findet in Basketball City Mainhattan (Walter-Möller-Platz 2, 60433 Frankfurt) statt. Die Halle öffnet 60 Minuten vor Spielbeginn, Tickets gibt es an der Tageskasse.