Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:90 Sa 07.03. in Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Juniors zuhause gegen Speyer

Am Samstag, dem 25.01.2020 treffen die FRAPORT SKYLINERS Juniors auf dem heimischen Parkett in Basketball City Mainhattan auf die MORGENSTERN BIS Baskets aus Speyer. TippOff ist um 18:00 Uhr.


Der Gegner

MORGENSTERN BIS Baskets Speyer (9 Siege, 7 Niederlagen)

Ergebnis im Hinspiel

MORGENSTERN BIS Baskets Speyer 101:95 FRAPORT SKYLINERS Juniors

Die letzten Ergebnisse

FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. TG s.Oliver Würzburg - 67:99 (N)
FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. Basketball Löwen - 94:81 (S)
EBBECKE WHITE WINGS Hanau vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 77:65 (N)

MORGENSTERN BIS Baskets Speyer vs. EBBECKE WHITE WINGS Hanau - 81:78 (S)
OrangeAcademy vs. MORGENSTERN BIS Baskets Speyer - 92:83 (N)
MORGENSTERN BIS Baskets Speyer vs. FC Bayern Basketball II - 76:67 (S)

Schlüsselduelle

Noah Kamdem (6 Pkt, 5 Rbds) : Albert Kuppe (17,5 Pkt, 3,5 Rbds)
Len Schoormann (11,7 Pkt) : Daryl Woodmore (16,9 Pkt, 4,9 Rbds)
Richard Freudenberg (16,3 Pkt, 6 Rbds) : Tim Schwartz (16 Pkt, 4,5 Rbds)

Die Playoffplätze im Visier behalten lautet die Devise der FRAPORT SKYLINERS Juniors. Als Tabellen Neunter, Punktgleich mit dem Tabellen Achten, der OrangeAcademy aus Ulm und dem Tabellen Zehnten, dem FC Bayern Basketball II, ist besonders der letzte Playoff-Platz hart umkämpft. Juniors Headcoach Miran Cumurija und seine junge Mannschaft wollen auf heimischem Parkett gegen die MORGENSTERN BIS Baskets aus Speyer zwei Punkte sichern, um das Rennen um die Playoffs weiter spannend zu halten.

Im Hinspiel musste sich der Frankfurter Leistungsnachwuchs geschlagen geben. Besonders Albert Kuppe, Daryl Woodmore und Tim Schwartz hat man nicht unter Kontrolle bringen können, die jeweils über 20 Punkte für ihr Team erzielen konnten. Auf der Seite der FRAPORT SKYLINERS Juniors hat Len Schoormann dem Spiel seinen Stempel aufdrücken können und 30 Punkte erzielt.

Im Rückspiel sind die Vorzeichen ähnlich und das junge Team vom Main muss sich erneut auf das Trio Kuppe, Woodmore und Schwartz einstellen. Hervorzuheben ist darüber hinaus auch die starke Dreierquote der Gäste, die sie mit 39,7% auf Platz 1 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd für diese Statistik katapultiert.

Die Mannschaft um Juniors Kapitän Cosmo Grühn bereitet sich bestmöglich auf das Spiel vor, arbeitet weiter an der Integration der beiden Neuzugänge Bruno Peric und Noah Kamdem und wird als geschlossene Einheit am gemeinsamen Ziel, nämlich dem Einzug in die Playoffs, arbeiten, um sich Spiel für Spiel und Training für Training weiterzuentwickeln.


Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 25.01.2020 um 18:00 Uhr gegen MORGENSTERN BIS Baskets Speyer in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 02.02.2020 um 13:00 Uhr gegen Tennet young heroes in Basketball City Mainhattan

Nächstes JBBL-Heimspiel: So, 02.02.2020 um 13:30 Uhr gegen ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers in der Sporthalle der Wöhlerschule