Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Für die "jungen Wilden" um Armin Musovic gilt es nun in der ProB noch mehr Verantwortung zu übernehmen

Juniors wollen Fehler abstellen – Heimspiel gegen Lich

Jede Serie geht einmal zu Ende – das haben die FRAPORT SKYLINERS Juniors am vergangenen Wochenende schmerzhaft erleben müssen. Im Derby gegen Hanau gab es eine klare Niederlage, doch schon am kommenden Samstag (22.11.2014, 16.00 Uhr) gibt es die schnelle Chance zur Wiedergutmachung.

Dann nämlich steht das nächste Derby auf heimischem Parkett gegen die Licher BasketBären auf dem Plan. Für alle Basketballfans, die es nicht in die Halle schaffen, besteht auch diesmal die Möglichkeit die Partie LIVE und kostenfrei im Videostream auf www.fraport-skyliners.de zu verfolgen.

Der Misserfolg gegen Hanau war bei den Juniors schnell abgehakt. „Das Spiel war auch nicht so dramatisch wie das Ergebnis“, sagt Assistant-Coach Tim Michel, der meint, dass die Mannschaft gegen einen sehr starken Gegner verloren hat. „Selbst an einem guten Tag wäre es schwer gewesen, gegen Hanau zu gewinnen.“ Es war kein guter Tag für das Team.

„Wir haben nicht umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten“, so Michel. Deshalb habe in der Vorbereitung auf Lich der Fokus vornehmlich auf den vielen eigenen Fehlern gelegen und weniger auf dem Gegner. „Egal gegen wen – wir müssen anders verteidigen“, fordert Michel und hofft, dass die Botschaft beim Team angekommen ist. Bisher haben die Juniors eigentlich durch ihre Lernfähigkeit geglänzt.

Wichtigste Spieler bei den Basketbären sind Jermale Jones und Andrae Nelson, die beide im Schnitt knapp 15 Punkte auflegen. An den Brettern weiß auch Malte Herwig seine physische Präsenz gekonnt einzusetzen.

Eben dort wurde gegen Hanau Johannes Richter bei den Frankfurtern schmerzhaft vermisst. Der Flügelspieler ist gerade dabei, einen großen Schritt Richtung Beko BBL zu machen und kommt bei den Profis aufgrund der Verletztensituation auf immer mehr Minuten. Deshalb muss jetzt vermehrt die noch jüngere Riege in die Bresche springen. „Einige Spieler bekommen jetzt mehr Minuten, das ist für ihre Entwicklung total positiv“, freut sich Michel.

Das wird wohl auch gegen Lich der Fall sein. Doch mit der richtigen Einstellung sind die Frankfurter für alle Gegner eine harte Aufgabe – erst Recht im Derby.

Infos zum Heimspiel:

Das Heimspiel gegen die Licher BasketBären findet am kommenden Samstag, den 22.11.2014 um 16:00 Uhr in Basketball City Mainhattan (Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt) statt. Tickets gibt es an der Tageskasse und im Online-Shop unter www.fraport-skyliners.de.