Zum Hauptinhalt springen
Heimspiel: Fr 02.09. 00:00 Uhr vs Trier Tickets kaufen
Heimspiel: Sa 10.09. 00:00 Uhr vs Bonn Tickets kaufen
Auf Energizer Tim Oldenburg wird es auch gegen Würzburg wieder ankommen

Juniors vor Aufsteiger gewarnt – Würzburg zu Gast in Basketball City Mainhattan

Nach dem Sieg zum Saisonauftakt gegen Weißenhorn wollen die FRAPORT SKYLINERS Juniors auch im zweiten Spiel wieder Punkte sammeln. In der ProB empfangen die jungen Frankfurter am kommenden Dienstag (07.10.14, 19.30 Uhr) Aufsteiger TG Würzburg Baskets Akademie. Und der hat am ersten Spieltag für einen echten Coup gesorgt.

Mit einem 89:83-Sieg gegen ProA-Absteiger Karlsruhe gaben die Würzburger eine beeindruckende Kostprobe ihres Könnens ab – allen voran der US-amerikanische Guard Donovan Morris, der für 30 Punkte sorgte. „Eine gute Mannschaft“, sagt deshalb Assistant-Coach Tim Michel, der sich die Partie angesehen hat. „Würzburg spielt sehr kompakt und nutzt seine Möglichkeiten.“

Eine gute Portion Talent bringt der Aufsteiger ebenfalls mit – nicht zuletzt in Person der beiden Jugend-Nationalspieler Maximilian Ugrai und Constantin Ebert. „Diese Spieler dürfen nicht oft den Ball bekommen“, fordert Michel.

Die Juniors können ebenfalls mit breiter Brust aufs Parkett gehen. Gegen Weißenhorn hatte die Mannschaft alles im Griff und gewann verdient. „Uns kam zu Gute, dass wir unsere ersten Würfe getroffen haben“, blickt Michel zurück. Denn mit der Führung im Rücken habe das Team über weite Strecken frei aufspielen können. Ins Auge fiel dabei auch der gute Teamgeist in der Mannschaft.

Mit Marius Nolte ist ein echter Leader dazu gekommen. „Wir sind froh, ihn dabei zu haben“, sagt Michel. „Er hilft den Jungen extrem und jeder hört auf ihn.“ Auch ein Faktor beim gelungenen Saisonstart, als Nolte nach dem etwas holprigen Start der Mannschaft ins dritte Viertel das Kommando übernahm und seine jungen Kollegen mitriss. Es sollte die einzige Phase im Spiel bleiben, in der es nicht ganz rund lief. Der Rest war dann Formsache.

Einen guten Einstand feierte auch der US-amerikanische Guard Kyle Fossman. „Er hat sich gut eingebracht und gemacht, was er sollte“, lobt Michel. Heißt: Fossman hat seine Würfe von außen getroffen und seine Mitspieler gut in Szene gesetzt. Daran darf er gegen Aufsteiger Würzburg gerne wieder anknüpfen.

Infos zum Heimspiel:

Das Heimspiel gegen die TG Würzburg Baskets Akademie findet am kommenden Dienstag, den 07.10.2014 um 19:30 Uhr in Basketball City Mainhattan (Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt) statt. Tickets gibt es an der Tageskasse und im Online-Shop unter www.fraport-skyliners.de.