Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 70:81 Fr 29.04. in Crailsheim Bericht
Letztes Spiel: 82:70 So 01.05. vs Bayreuth Bericht

Juniors verlieren zum Saisonabschluss das kleine Hessenderby

In einer knappen Partie gewinnen die Gäste aus Gießen das letzte Spiel der Saison.

Das Wichtigste auf einen Blick

Topperformer FRAPORT SKYLINERS Juniors

Punkte: Alexander Richardson (24)

Assists: Matthew Meredith & Alvin Onyia (6)

Rebounds: Alexander Richardson (6)

Die Viertel in der Übersicht: 31:19 / 19:23 / 19:20 / 13:22

Zur gesamten Statistik

Spielverlauf

Die Juniors starten hoch motiviert in ihr letztes Saisonspiel und erspielen sich schnell eine 15:4 Führung. Auch im weiteren Verlauf erspielen sich die Frankfurter viele Chancen in der Offense. So steht am Ende des ersten Abschnitts eine 31:19 Führung auf der Anzeigetafel.

Das zweite Viertel können die Rackelos ausgeglichen gestalten, den Rückstand jedoch nur leicht verkürzen und die Juniors gehen mit einer 50:42 Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kommen die Gäste besser aus der Kabine und können im Verlauf des Viertels den Rückstand immer weiter verkürzen und nach 28 gespielten Minuten erstmals in Führung gehen (60:61). Die Hausherren kontern jedoch umgehend und erkämpfen sich die Führung bis zum Ende des Viertels zurück (69:62).

Im letzten Viertel entwickelt sich noch einmal eine spannende Schlussphase und keines der beiden Teams möchte den Sieg hergeben und 1:11 Minuten vor Schluss leuchtet ein 79:79 von der Anzeigetafel. In der letzten Minute haben die Gäste das Wurfglück auf ihrer Seite und entscheiden die Partie mit 82:84 für sich. 

Endstand: FRAPORT SKYLINERS Juniors 82:84 Depant Giessen 46ers Rackelos

Für die FRAPORT SKYLINERS Juniors spielten: Isaac Obanor (6 Punkte, 1 Assits, 1 Rebound), Felix Feilen (1, 0, 2), Jordan Samare (14, 1, 1), Leon Püllen (0, 1, 2), Alexander Richardson (24, 1, 8), Alvin Onyia (4, 6, 3), Risto Vasiljevic (9, 1, 3), Drago Crnjac (2, 1, 0), Nils Leonhardt (4, 2, 6), Matthew Meredith (18, 6, 3)