Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 68:67 So 17.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: Sa 23.11. 18:00 Uhr vs Bamberg Tickets bestellen
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Juniors mit Heimniederlage

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors haben den vierten Sieg in Folge in der BARMER 2. Basketball Bundesliga verpasst. Gegen die scanplus Baskets Elchingen gab es vor heimischem Publikum eine verdiente 64:84 Niederlage.

Das Wichtigste auf einen Blick

Topperformer FRAPORT SKYLINERS Juniors

Punkte: Bruno Vrcic (17 Punkte)
Rebounds: Cosmo Grühn (7 Rebounds)
Assists: Bruno Vrcic (3 Assists)

Die Viertel in der Übersicht: 21:16 9:23 17:17 17:28

Zur gesamten Statistik

Stimme zum Spiel

Miran Cumurija (Headcoach FRAPORT SKYLINERS Juniors): "Wir haben heute gut angefangen. Dann hat Elchingen aber angezogen und das Spiel sah aus, als würden Männer gegen Jungs spielen. Wir haben es leider nicht mehr geschafft zum Korb zu ziehen, Elchingen hat uns gezwungen, Würfe aus schlechten Positionen zu nehmen. Am Ende sind wir dann auseinander gefallen und haben deswegen verdient verloren."

Spielverlauf

5. Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga: die FRAPORT SKYLINERS Juniors empfangen die scanplus Baskets Elchingen und gehen mit dem Selbstbewusstsein von drei Siegen in Folge in diese Partie. Headcoach Miran Cumurija schickt zu Beginn Nigel Pruitt, Alvin Onyia, den wieder im Kader stehenden Bruno Vrcic, Aaron Kayser und Kapitän Cosmo Grühn aufs Parkett. Im ersten Viertel ist das Spiel lange ausgeglichen, dann mit leichten Vorteilen für das Frankfurter Farmteam (21:16). Anschließend verlieren die Gastgeber jedoch den Faden während die Baskets aus Elchingen immer stärker werden. Insbesondere Power Forward Lamar Mallory gelingt an diesem Abend beinahe alles und wird mit 27 Punkten und 10 Rebounds Topscorer der Partie. In die Halbzeitpause geht es mit einer komfortablen Führung für die Gäste, ein Dreier in letzter Sekunde von Alvin Onyia bringt die Juniors aber noch etwas heran (30:39).

Im dritten Viertel merkt man den Frankfurtern an, dass sie bemüht sind, das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen. Aber immer wenn sie näher herankommen, treffen die Gäste wichtige Punkte und setzen so Nadelstich um Nadelstich. In den Schlussabschnitt geht es weiterhin mit 9 Punkten Vorsprung für Elchingen (47:56). Dort fehlt den Gastgebern dann die Kraft, um dieses Spiel noch einmal zu drehen. Vor allem die schwache Trefferquote aus dem Feld (36%) an diesem Tag verhindert eine Aufholjagd. So gewinnen die scanplus Baskets am Ende verdient und ziehen in der Tabelle an den Juniors vorbei. Für sie geht es am kommenden Wochenende bei den Oberhaching Tropics weiter.

Endstand in Basketball City Mainhattan: FRAPORT SKYLINERS Juniors 64:84 scanplus Baskets Elchingen

Für die FRAPORT SKYLINERS Juniors spielten: Nigel Pruitt (10 Punkte), Jordan Samare (2), Len Schoormann (4), Alvin Onyia (5), Leon Püllen, Bruno Vrcic (17), Aaron Kayser (4), Jaz Bains (6), Cosmo Grühn (11), Konstantin Schubert (5)


Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 09.11.2019 um 15:00 Uhr gegen EBBECKE WHITE WINGS Hanau in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 01.12.2019 um 13:00 Uhr gegen Brose Bamberg/Tröster Breitengüßbach in Basketball City Mainhattan