Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 87:53 Di 15.10. in Berlin Bericht
Heimspiel: Sa 19.10. 18:00 Uhr vs Hamburg Tickets bestellen
Auswärts: So 27.10. 18:00 Uhr in Ulm
Heimspiel: Sa 02.11. 18:00 Uhr vs Bayreuth Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Juniors gewinnen in Würzburg

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors zünden ein Offensiv-Feuerwerk und sichern sich den ersten Saisonsieg bei der TG s.Oliver Würzburg. Topscorer wird Bruno Vrcic mit 30 Punkten, während auch Cosmo Grühn (28), Aaron Kayser (14) und Neuzugang Jaz Bains (13) zweistellig punkten.

Das Wichtigste auf einen Blick

Topperformer FRAPORT SKYLINERS Juniors

Punkte: Bruno Vrcic (30 Punkte)
Rebounds: Alvin Onyia (9 Rebounds)
Assists: Alvin Onyia (6 Assists)

Die Viertel in der Übersicht: 21:34 - 24:21 - 17:19 - 32:27

Zur gesamten Statistik

Stimmen zum Spiel

Miran Cumurija (Headcoach FRAPORT SKYLINERS Juniors): "Ich erinnere mich nicht an ein Spiel, in dem wir so viele Punkte gemacht haben. Wir freuen uns über den ersten Sieg, sind uns aber auch bewusst darüber, dass wir noch an einigen Dingen zu arbeiten haben. Die Stimmung im Team ist sehr gut, wir sind als geschlossene Einheit aufgetreten und haben vom Tipp Off bis zum Schlusspfiff um den Sieg gekämpft. Nun heißt es weiter nach vorne schauen und auch in brenzligen Situationen kühlen Kopf zu bewahren."

Spielverlauf

Mit zwei Niederlagen im Gepäck betreten die FRAPORT SKYLINERS Juniors um Kapitän Cosmo Grühn das Parkett des TGW-Sportzentrums Feggrube in Würzburg. Die Hausherren hingegen haben etwas weniger Druck, da sie ihre ersten beiden Spiele gewonnen haben.

Mit großem Willen und einem zurechtgelegten Gameplan startet der Frankfurter Leistungsnachwuchs mit einem 9:0-Lauf und legt früh die Weichen für den ersten Sieg der Saison 2019/2020. Besonders Juniors Center Aaron Kayser kann in den ersten Minuten Akzente setzen. Das erste Viertel beendet die Mannschaft von Kapitän Cosmo Grühn mit einem zweistelligen Vorsprung - 21:34. Das zweite Viertel gestaltet sich ausgeglichener und die Hausherren, trainiert vom ehemaligen FRAPORT SKYLINERS Juniors Headcoach Eric Detlev, wollen sich noch nicht geschlagen geben. Aufopferungsvoll und mit der Unterstützung der heimischen Kulisse kämpft sich die TG s.Oliver Würzburg weiter an die Gäste heran, muss aber dennoch mit einem zweistelligen Rückstand in die Halbzeitpause gehen - 45:55.

Auch das dritte Viertel gestalten beide Mannschaften sehr ausgeglichen. Die jungen Frankfurter verteidigen ihren Vorsprung vehemennt und finden immer wieder die richtige Antwort auf die erfolgreich abgeschlossenen Angriffe des Würzburger Leistungsnachwuchs' - 62:74. Im vierten Viertel werfen die Würzburger um Joshua Obiesi nochmal alles in die Waagschale und verkürzen den Rückstand Punkt um Punkt. Beim Stand von 92:94 scheint die Partie zugunsten der Hausherren zu Kippen, aber sowohl Topscorer Bruno Vrcic als auch Kapitän Cosmo Grühn behalten an der Freiwurflinie die Nerven und sichern damit den ersten Saisonsieg für die FRAPORT SKYLINERS Juniors.

Endstand im TGW-Sportzentrum Feggrube: TG s.Oliver Würzburg 94:101 FRAPORT SKYLINERS Juniors

Für die FRAPORT SKYLINERS Juniors spielten: Jordan Samare (2 Punkte), Alvin Onyia (8, 9 Rebounds, 6 Assists), Leon Püllen, Bruno Vrcic (30, 5 Assists), Aaron Kayser (14, 8), Jaz Bains (13), Cosmo Grühn (28), Erik Brummert, Konstantin Schubert (6), Frederik Fischbach


Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 12.10.2019 um 15:00 Uhr gegen FC Bayern Basketball II in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 13.10.2019 um 15:00 Uhr gegen FC Bayern Basketball in Basketball City Mainhattan