Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: HEUTE 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen
Foto: Dmitrij Zibart

Juniors erwarten OrangeAcademy

Nachdem die FRAPORT SKYLINERS Juniors am vergangenen Wochenende stark dezimiert mit 72:62 bei den TSV Oberhaching Tropics verloren haben, steht am kommenden Samstag das nächste Heimspiel auf dem Programm. Um 19:00 Uhr empfangen die Frankfurter das Team der OrangeAcademy aus Ulm in Basketball City Mainhattan.

Das Farmteam aus Ulm hat in den ersten sechs Spielen fünf Niederlagen einstecken müssen. Lediglich am zweiten Spieltag haben sie das Team der Porsche BBA Ludwigsburg mit 93:67 besiegen können. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge werden sie hochmotiviert sein, am kommenden Wochenende wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren.

Neu in dieser Saison an der Seitenlinie ist Baldur Ragnarsson, welcher den bisherigen Headcoach Anton Gavel, der mittlerweile das BBL-Team der Ulmer trainiert, ersetzt hat. Insgesamt stehen Ragnarsson 18 Spieler zur Verfügung, welche alle im bisherigen Saisonverlauf schon eingesetzt wurden. Topscorer bei den Gästen aus Ulm ist der 18 jährige Däne Tobias Brahe Jensen, welcher im Schnitt knapp 18 Punkte pro Partie erzielt. Ebenfalls zweistellig scoren David Fuchs (17,5) und Maximilian Langenfeld (14,4).

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende wollen die FRAPORT SKYLINERS Juniors am kommenden Samstag den nächsten Heimsieg einfahren, bevor zwei Auswärtsspiele folgen. Headcoach Sepehr Tarrah: „Ulm spielt definitiv besser als es der aktuelle Tabellenstand aussagt. Sie spielen sehr schnell, verteidigen mit sehr viel Druck und haben sehr gefährliche Doppellizenz-Spieler in ihren Reihen. Wir müssen stark mit dem Ball sein und den Druck attackieren, um den Ball bewegen zu können. Auf jeden Fall wollen wir zu Hause zurück in die Erfolgsspur.“

Das Spiel der FRAPORT SKYLINERS Juniors gegen die OrangeAcademy wird am kommenden Samstag live und kostenfrei auf dem YouTube-Kanal des FRAPORT SKYLINERS e.V. übertragen.