Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 70:81 Fr 29.04. in Crailsheim Bericht
Letztes Spiel: 82:70 So 01.05. vs Bayreuth Bericht
Max Merz schaffte in Frankfurt den Sprung von der NBBL in die ProB und spielte letzte Saison starke Spiele in der Beko BBL

„Jeder Teilnehmer ist ein Gewinner“ – JBBL/NBBL Tryouts

In Basketball City Mainhattan starten am Donnerstag, den 15. Mai ab 18:30 Uhr, sowie am Freitag, den 16. Mai ab 18:30 Uhr, die Tryouts für die JBBL (U16-Bundesliga) und die NBBL (U19-Bundesliga).

Das Video bei Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=XnoUnyTWXko

Für das JBBL-Probetraining am Donnerstag kann man kurzfristig noch ohne Anmeldung teilnehmen; mitzubringen sind selbstverständlich Sportkleidung und viel Motivation. Auch für das NBBL-Tryout können motivierte Basketballer am Freitag in BCM vorbeikommen.

„Wir haben Respekt vor jedem, der an unseren Tryouts teilnimmt. Jeder Teilnehmer ist jetzt schon ein kleiner Gewinner“, so Sebastian Gleim, Leiter Nachwuchs- und Schulförderung und NBBL-Headcoach.

Nervosität oder gar Angst, beim Tryout nicht mithalten zu können sind also nicht angebracht. Natürlich geht es um das basketballerische Talent und Können, doch sind dies nicht die einzigen entscheidenden Faktoren. „Wir suchen Jungs die gut trainieren und sich richtig reinhängen. Es wird geschaut, wie gut die Spieler Basketball verstehen. Es geht nicht darum, sich mit wilden Step-Back-Dreiern gegen den Verteidiger zu präsentieren, sondern zu zeigen, dass man weiß, worauf es im Basketball ankommt“, so Gleim.

Um die Teilnehmer auf Herz, Nieren und Basketballtalent zu testen werden die Sportler zunächst unter Anleitung von Athletiktrainer Dennis Wellm ein professionelles Warm-Up durchführen, danach geht es an diversen Stationen um das defensive und offensive Verhalten im Eins-gegen-Eins, diverse Wurfbewegungen und Abschlüsse sollen demonstriert werden und natürlich wird im Spiel Fünf-gegen-Fünf auf das basketballerische Verständnis und die Teamfähigkeiten geschaut.

Für alle Teilnehmer ist es aber nicht die einzige Chance, sich für die Teams zu qualifizieren, denn in den kommenden Tagen wird es weitere gemeinsame Trainingseinheiten geben – die Informationen dazu werden bei den jeweiligen Tryouts weitergegeben.

Kontakt: verein@skyliners.de