Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: Fr 09.12. 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen

„Jeder Ballbesitz ist von Bedeutung“ – FRAPORT SKYLINERS empfangen am Freitag Ulm

Neuer Headcoach, den Schwung des Auswärtssieges in Braunschweig im Rücken, dadurch ein starkes Lebenszeichen im Rennen um den Klassenverbleib und ein Heimspiel gegen Playoff-Kandidaten ratiopharm ulm vor der Nase – die FRAPORT SKYLINERS sind aktuell sicherlich eines der spannendsten Teams der easyCredit BBL. Sprungball für das Heimspiel gegen Ulm in der Ballsporthalle ist am Freitag, den 25. März, um 19 Uhr.

Karten für das erste Spiel unter Headcoach Luca Dalmonte gibt es über Tel. 069-92887619, online auf www.fraport-skyliners.de/tickets oder über die Vorverkaufsstellen von AdTicket.

Stimmen zum Spiel

Luca Dalmonte (Headcoach, FRAPORT SKYLINERS) über…

… seine ersten Eindrücke des Teams nach dem ersten Training:


„Es ist natürlich schwer, nach nur einem Training schon eine tiefe Analyse machen zu können. Aber ich kann sagen, dass das Gefühl und die ersten Einblicke absolut ok sind. Die Spieler haben gezeigt, dass sie versuchen wollen, 100% zu geben. Der Wille ist da. Das ist eine sehr gute Ausgangslage. Dazu kommt, dass der gesamte Stab tiefes Verständnis des Teams und der Situation hat und mir dadurch viel Zeit ersparen kann, was großartig ist. Wir müssen alle als Team komplett zusammenhalten und zusammenarbeiten.“

… über die Trainingsinhalte vor dem Ulm-Spiel:

„Das Wichtigste ist, dass wir den Fokus auf uns legen. Die Zeit ist extrem knapp. Es geht um sehr grundsätzliche Ideen an beiden Enden des Spielfeldes. Wir müssen sehr konsequent unsere Regeln befolgen und unserem Denkansatz treu bleiben.“

… über Ulm und die Herangehensweise an das Spiel:

„Ulm ist ein sehr gutes Team, welches auch im EuroCup eine gute Rolle spielt. Sie sind extrem gut gecoacht. Sie sind als Team gut organisiert und haben auch Spieler, die im Eins-gegen-Eins ihre Stärken besitzen. Aber für uns zählt jedes Spiel, ja jeder Ballbesitz ist von Bedeutung. So wollen wir unser Spiel gegen Ulm aufziehen.“

Marcel Ponitka verteilte gegen Braunschweig die meisten Assists

Rund um das Spiel

Die Ulmer kommen als aktuell Fünfter der easyCredit BBL Tabelle nach Frankfurt. Die FRAPORT SKYLINERS indes stehen auf Rang 17 und haben in den letzten Tagen alles in der Macht Stehende getan, um möglichst schnell dem Tabellenkeller zu entsteigen.

Ulm hat am vergangenen Dienstagabend einen großen Schritt in Richtung EuroCup-Playoffs getan. Bei den Franzosen von Bourg-en-Bresse gewannen sie mit 72:85 und stehen nunmehr auf Platz Sieben der Gruppe B.

In der easyCredit BBL kann das Team von Trainer Jaka Lakovic vor allem unter den Körben Stärken ausspielen. So sind sie das drittbeste Rebound-Team der Liga und bekommen durch ihre Physis unter den Körben die zweitmeisten Freiwürfe pro Spiel (22.1) zugesprochen.

Angeführt wird das Team von Aufbauspieler Semaj Christon, der mit 14.7 Punkten und 5.9 Assists durchaus zum erweiterten MVP-Kreis der Liga gezählt werden kann. Tatkräftige Unterstützung erhält er von Flügelspieler Jaron Blossomgame (14.2 Pkt, 5.1 Reb). Stark aufsteigende Tendenz zeigte Karim Jallow in den letzten Spielen. In den letzten vier Spielen kam er durchschnittlich auf 15.6 Punkte.

Auf Seiten der FRAPORT SKYLINERS werden am Freitag sicherlich viele Augen auf den neuen Headcoach Luca Dalmonte gerichtet sein. Der Italiener übernahm ab Mittwoch dieser Woche das Trainingszepter der Frankfurter.

Beim wichtigen Auswärtssieg in Braunschweig zeigte Aufbauspieler Will Cherry mit 16 Punkten, 4 Rebounds und je 3 Assists und Steals seine Qualitäten. Auch Neuzugang Marcel Ponitka machte mit 10 Punkten und 8 Assists sowie viel defensiver Energie seine Qualitäten.

Die nächsten Spieltermine

  • Freitag, 25.3. um 19 Uhr zu Hause gegen Ulm
  • Dienstag, 29.3. um 19 Uhr in Heidelberg
  • Sonntag, 3.4. um 15 Uhr in Bamberg
  • Mittwoch, 6.4. um 19 Uhr in Göttingen
  • Sonntag, 10.4. zu Hause gegen Bonn

Tickets für alle Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-92887619, online über www.fraport-skyliners.de oder an allen Vorverkaufsstellen von AdTicket.