Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 68:67 So 17.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: Sa 23.11. 18:00 Uhr vs Bamberg Tickets bestellen
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Isländer waren sehr guter Test-Gegner der Giraffen

(Donnerstag, 21. September 2006 - Pressemitteilung TV Langen)


TV Langen - BC Grindavik 97:106 (47:46)


Ein Giraffensieg gegen den isländischen Erstligisten BC Grindavik wäre am Mittwochabend drin gewesen, hätte Coach Frenki Ignjatovic das Spiel nicht auch zum Experimentieren, vor allem mit jungen Spielern, genutzt. So spielte Koray Karaman in der zweiten Halbzeit nur noch wenig.


"Das Experimentieren hat sich gelohnt; denn vor allem Robin Benzing zeigte, dass er auch auf diesem Niveau bereits gut dabei ist," zeigte sich Giraffen-Coach Ignjatovic zufrieden. Der 17-jährige Flügelspieler stand erstmals gegen einen guten Gegner im Team und erzielte mit 22 Punkten ein sehr guten Einstand. Er holte gemeinsam mit Christian Birkenfeld auch die meisten Rebounds.


Auch Sebastian Barth und Lotola Otshumbe sorgten für Wirbel unter dem Isländer-Korb. Positiv im Spielaufbau fielen Kai Barth und der 19-jährige Daniel Anderer auf. Anderer, der bei SG Mannheim im Regionalliga-Team steht, trainiert seit einiger Zeit regelmäßig bei den Giraffen. Es fehlten dagegen Max Weber (krank) und noch immer die geplanten ausländischen Verstärkungen. Für die Giraffen spielten Daniel Anderer (3), Kai Barth (4), Sebastian Barth (22/2), Robin Benzing (22/4), Christian Birkenfeld (6), Koray Karaman (5/1), Lotola Otshumbe (20/2), Philipp Schneider (12), Patrick Taubert (3/1).


Die nächsten Highlights des Langener Basketball am kommenden Samstag: "Bewegungs-Samstag - Bundesligaspieler spiele mit Langens Kindern" ab 17 Uhr und Giraffen gegen Hertener Löwen (19.30 Uhr) in der Georg-Sehring-Halle. Gegen den Zweitligisten Hertener Löwen erwartet Coach Frenki Ignjatovic "einen echten Test vor dem Bundesliga-Start" am 30.9. (19.30) mit dem Heimspiel gegen Aufsteiger VfL Kirchheim.