Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 66:95 Fr 07.05. in Würzburg Bericht
Letztes Spiel: 96:89 So 09.05. vs Hamburg Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Interner Wechsel auf den Trainer-Positionen

Durch eine Optimierung der Verantwortlichkeiten im FRAPORT SKYLINERS e.V. wird es in der kommenden Saison einen Tausch auf den Trainer-Positionen geben.

Durch den Abgang von Sebastian Gleim, der bisher auch strategisch noch im Nachwuchsbereich eingebunden war, wird der bisherige Juniors Headcoach, Miran Cumurija, ab der kommenden Saison mehr Aufgaben im strategischen Bereich übernehmen und in diesem Zuge mehr Verantwortung erhalten. Um die nötigen zeitlichen Ressourcen dafür aufbringen zu können, wird er als Headcoach der NBBL-Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS an die Seitenlinie zurückkehren. Miran war bereits zwischen 2017 und 2019 als Trainer der NBBL-Mannschaft tätig und feiert nun sein Comeback.

Den freigewordenen Trainer-Posten bei den Juniors wird der bisherige NBBL-Headcoach, Sepehr Tarrah, übernehmen und die Mannschaft in der BARMER 2. Basketball Bundesliga betreuen. Der 26 jährige gehört seit 2019 zum Nachwuchsprogramm des FRAPORT SKYLINERS e.V. und möchte nun den nächsten Schritt gehen. 

Harald Bründlinger (Geschäftsführer FRAPORT SKYLINERS e.V.): "Wir haben die letzten Wochen intensiv genutzt und uns Gedanken gemacht, wie wir uns auch strategisch und konzeptionell optimal für die Zukunft rüsten können. Miran war schon in den letzten zwei Jahren mehr und mehr in viele Themen eingebunden und wollte diesen Schritt selbst machen. Gleichzeitig war Sepehr sofort bereit, als ProB-Headcoach Verantwortung zu übernehmen. Beide werden ihre neuen Aufgaben sicher gut erfüllen und sind bereit dafür!“

Miran Cumurija (Headcoach NBBL): "Die vergangenen zwei Jahre in der ProB waren sehr lehrreich für mich, weshalb ich nun den nächsten Schritt gehen möchte. Sebastian hat in den letzten Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Die durch seinen Abgang entstandene Lücke werden wir nun als Verein versuchen gemeinsam zu schließen. Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben und auf die Rückkehr als Headcoach in der NBBL."

Sepehr Tarrah (Headcoach ProB): "Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und bin sehr dankbar für das Vertrauen der Verantwortlichen, das mir entgegengebracht wird. Für mich persönlich ist es der nächste logische Schritt, weshalb ich sehr froh darüber bin, diesen in Frankfurt machen zu dürfen. Ziel wird es weiterhin sein unsere junge Mannschaft zu entwickeln, Team-Basketball zu spielen und (voneinander) zu lernen und zu wachsen."