Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Ibrahim Diarra bleibt in Frankfurt

(Montag, 14. August 2006 von Marc Rybicki)


Die DEUTSCHE BANK SKYLINERS behalten ihren "Verteidigungsminister". Defense-Spezialist Ibrahim "Ibi" Diarra verlängerte seinen zum Saisonende ausgelaufenen Vertrag um ein Jahr. Für den 32-jährigen Schweden wird es die fünfte Saison in Frankfurt.


Bereits in der Saison 2001/02 spielte der 1.96 m lange Guard für die DEUTSCHE BANK SKYLINERS, um 2003 nach einem Gastspiel bei den Sodertalje Kings in Schweden wieder an den Main zurückzukehren und im gleichen Jahr die Meisterschaft mit den Hessen zu feiern.


Sportdirektor Kamil Novak: "Ibi ist ein sehr wertvoller Spieler, weil er immer einhundert Prozent Leistung bringt. Man kann sich immer auf ihn verlassen, ob im Training oder während des Spiels. Ibi hat mit uns schon viele Höhen und Tiefen erlebt, er kennt unsere Infrastruktur und die Clubphilosophie. Mit dieser Erfahrung ist er für uns ein wichtiges Element, wenn es in dieser Saison darum geht, neue Spieler zu integrieren und zu einem erfolgreichen Team zu formen."


Diarra: "Der Club und die Fans haben mir immer das Gefühl gegeben, hier sehr willkommen zu sein. Ich mag die Stadt und das Team. Daher war es für mich eine leichte Entscheidung, meine Engagement bei den DEUTSCHE BANK SKYLINERS zu verlängern."