Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Am Frankfurter Flughafen auf dem Weg zurück nach Spanien - Marcos Fernandez

Hospitation bei den FRAPORT SKYLINERS

Eine Woche lang hatte die Medienabteilung der FRAPORT SKYLINERS Besuch aus Spanien. Marcos Fernandez, ein Kollege bei Club Estudiantes, einem Verein der spanischen ACB, bekam und gab Einblicke in die Arbeitsweisen und Hintergründe bei einem Club der Beko BBL und ACB. Zum Abschluss seiner Zeit in Frankfurt ließ er es sich nicht nehmen, auch noch mal eine persönliche Einschätzung und ein kurzes Danke mit seinen eigenen Worten zu verfassen.

Hallo,

Zuerst, will ich mich vorstellen. Entschuldigen Sie mich für meine Deutsch, ich habe nicht ein persönlichen fünf Stunden pro-Tage Lehrer wie Pep Guardiola.

Ich bin Marcos Fernández, ich komme aus Spanien und ich arbeite bei Club Estudiantes, eine Mannschaft der spanischen Liga, in der Presse-Abteilung. Ich helfe dort was ich kann, am meisten beim Radio.

Aber mag ich nicht nur spanischen Basketball, ich sehe und schreibe über Basketball in der ganzen Welt, auch BBL –übrigens, du kannst meine Website besuchen http://www.planetacb.com.

Viele Leute in Spanien sagen dass die deutsche Basketball sehr schnell am wachsen ist, aber ich wollte mich selbst überzeugen.

Ich war im Sommer in Deutschland, um einen Deutsch-Kurs zu machen, also ich habe eine E-mail zu der FRAPORT SKYLINERS Presse-Abteilung geschickt, damit ich hier für eine Woche zusammenarbeiten kann, zu lernen wie ein deutsche Mannschaft funktioniert.

Zuerst machte ich den Kurs in Heidelberg, und dann kam ich nach Frankfurt, um mit ihrem Mannschaft zusammenarbeiten. Ich habe Thomas Nawrath kennengelernt –nett Typ, kennen Sie schon, oder?-, und mit ihm habe ich ein Blick in alles bekommen: Büro, Fitnesstudio, Traininslager, Schwimmbad...

Was überrascht mich am Anfang war dass hier Sie die Möglichkeit haben, alle Spiele zu Hause im Internet online sehen zu können. Das ist dank der großartigen Arbeit der Presseabteilung, der alle Spiele produziert. Sie sind sehr glücklich. Die letze Jahre hatten wir –Estudiantes- nicht alle unsere Spiele TV.

Ich glaube dass Internet der Schlüssel für das zukünftige Wachstum des Basketball ist, und das glauben Sie auch in Deutschald, beide in Fraport Skyliners und BBL und DBB Websiten.  Es funktioniert gut in diese Seite.

Ich finde auch wichtig eine gute Pro-B Manschaft zu haben, um in der Zukunft zu wachsen. Das ist nicht ein Problem für sie. Pro-B Manschaft ist an gut arbeiten, mit tollen neuen Spielers, dass Sie die Möglichkeit haben mit grossen Trainern zu arbeiten. Dabei können Sie mit dem Erste Manschaft traineren, und das is gut zu wachsen. Achtung auf Kevin Bright. Das wird auch gut in Deutschland gemacht. Die U16 Herren Basketball Team hat gegen Spanien gewonnen. ¡See you in seniors! :-)

Was finde ich am wichstigten is die Fans und die junge Leute zu anlocken. Ohne Fans es gibt kein Sport. Das wird auch in Frankfurt erreicht. Am Dienstag kann ich zum Basketball-Camp gehen, und es gab keine frei Platz. Es gab viele Kinder dass in der Zukunft wichtige für der Mannschaft sein könnten.

Sie haben die Fans auch angelockt. Sie haben wichtige Aktionen, die Basketball mehr als nur ein Sport machen. Eine Show. Die Einführung der Spielers, Dance-Team, Aktions hilfen der Fans mit der Manschaft zu bleiben.

Dafür kann ich sagen: Ja, der deutsche Basketball wächst, auch in Frankfurt, wo alle Abteilung gut arbeiten. Das ist etwas, das die Spielers wissen, daher zunehmend, viele Spielers verlassen wichtigen Ligas in BBL zu spielen, wo Wirschaft besser ist.

Ich lade euch ein zu dem Press-Abteilung Arbeiten folgen, in Twitter, Facebook und in der Webseite. Sie müssen diesen Arbeit –nicht nur von der Press-Abteilung, die ganze Büro- anerkennen. Wie? Gehen jede Woche ins Stadion. 

¡See you in the Eurocup in two seasons ;-) Viel Glück diese Saison.