Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Hessische Wochen für die DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors

Nach der deutlichen Niederlage vom vergangenen Wochenende reisen die DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors am Sonntag, 28. November um 17.30 Uhr, zu den Pointers nach Gießen. Wiedergutmachung ist angesagt und der erste Auswärtssieg steht weiter auf der Agenda des jungen Teams um Falko Theilig.

Die Mannschaft von Klaus Mewes wird jedoch, aufgrund von Terminüberschneidungen mit den Profis, wahrscheinlich nicht in voller Besetzung antreten können, so dass die jungen und hungrigen Spieler aus der zweiten Reihe eine Chance erhalten, sich zu beweisen. Man darf gespannt sein, wie zum Beispiel Benedikt Nicolay oder Kevin Luyeye ihre Chance nutzen werden und inwieweit sie Chris Rojik beim Kampf unter dem Korb unterstützen können.

Während die Saison der DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors von Höhen und Tiefen geprägt ist, haben die Gießener derzeit einen Lauf. Nach völlig verpatztem Saisonstart und fünf Niederlagen aus den ersten fünf Spielen, fing sich das Team und konnte sowohl in Schwenningen (70:65), als auch gegen das Spitzenteam aus Lich (97:95 n.V.) gewinnen. Die Licher sahen kurz vor Schluss schon wie der sichere Sieger aus, ehe Dennis Czepczynski das Blatt mit einem Buzzerbeater von jenseits der Mittellinie noch wenden konnte.

Der neuerliche Erfolg ist sicherlich auch auf die Transferentscheidungen der Gießener zurückzuführen. So wurden die US-Amerikaner Washington und Dotson aus ihren Verträgen entlassen und durch Marcus DeWayne Johnson (15,8 PPS, 4,3 RPS) und Kimmani Kemar Barrett (16,8 PPS, 6,5 RPS) ersetzt. Vor allem ersterer sorgte mit einem spektakulären Dunking im Spiel gegen Weißenhorn für Aufmerksamkeit. Dieser wurde sogar von Superstar LeBron James auf dessen Twitter-Seite per Video verlinkt.

Sollte es den DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors gelingen, sich auf ihr Spiel zu konzentrieren und  sowohl in der Defensive, als auch in der Offensive Teambasketball zu spielen, ist ein Sieg in Gießen trotz der schwierigen Umstände, sicherlich kein unmögliches Unterfangen.

Headcoach Klaus Mewes: "Nach der eher enttäuschenden Leistung gegen Weißenhorn will das Team wieder zu alten Tugenden zurückfinden - Teambasketball und druckvolle Verteidigung. Gegen die Pointers haben wir in der Vorbereitung gute Leistungen gezeigt, obwohl bei uns Leistungsträger gefehlt haben. Diese Einstellung wird am Sonntag helfen, ein gutes Ergebnis zu erzielen."

Am kommenden Wochenende findet ein weiteres Hessenderby in der ProB statt. Am 4.12. empfangen die DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors die „Giraffen“ des TV Langen. Dieses Spiel findet vor dem Beko BBL-Spiel der Profis (18:30 Uhr gegen den MBC) in der Ballsporthalle statt. Tipp-off für das Hessenderby ist um 15:15 Uhr und erworbene Tickets sind für beide Spiele gültig.