Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Herausforderung in der fünften Jahreszeit

Behalt den Ball auch gegen zwei Bonner unter Kontrolle - unsere #10 Jukka Matinen Am kommenden Wochenende wartet auf das Team von OPEL SKYLINERS Trainer Gordon Herbert eine ganz schwere Aufgabe. Die Frankfurter sind zu Gast bei den in dieser Saison überragenden Telekom Baskets Bonn. Mit 30:6 Punkten rangieren die Rheinländer unangefochten auf Platz eins der Tabelle. Am letzten Spieltag unterstrichen die Bonner bei ihrem klaren 104:77 Auswärtserfolg beim Mitteldeutschen BC ihre Klasse.

So reisen die OPEL SKYLINERS mit dem nötigen Respekt an den Rhein. Allerdings haben die derzeit auf Platz sechs (20:14 Punkte) platzierten Hessen auch reichlich Selbstvertrauen mit im Gepäck. Zum einen, weil sie auf die Unterstützung von rund 100 Frankfurter Fans bauen können, zum anderen haben sich die Spieler von Gordon Herbert mit zuletzt zwei starken Auftritten wieder in die Erfolgsspur zurück begeben: zunächst das Weiterkommen im Pokal nach dem Sieg beim MBC und dann der überzeugende 96:66 Heimsieg in der Bundesliga gegen Brandt Hagen.

Mut macht dabei besonders die Art und Weise, wie die OPEL SKYLINERS die Punkte gegen Hagen eingefahren haben. Neben konsequenter Verteidigung und erfolgreicher Offensive beeindruckte besonders die starke Teamleistung der Hessen. Mit diesen Attributen sollten die Frankfurter auch in der Bonner Hardtberghalle bestehen können.

OPEL SKYLINERS Trainer Gordon Herbert: "Das Spiel in Bonn ist eine schöne Herausforderung für uns. In der Hardtberghalle erwarten uns eine tolle Atmosphäre und der Tabellenführer der Bundesliga. Die Baskets haben mit Traina, Rencher und Nadjfeji drei der besten Spieler der Liga in ihrem Kader. Bonn hat bisher die gesamte Saison durchgängig stark gespielt. Wir fahren aber zu den Baskets, um auch dort so auf zu treten, wie in den letzten beiden Spielen. Unser Erfolg gegen Hagen hat gezeigt, was Selbstvertrauen in einem Team bewirken kann. Wenn wir wieder diese Dinge abrufen, werden wir auch in Bonn eine Chance haben. Wir freuen uns auf das Match."

<link>Betrachtet man die bisherigen Begegnungen zwischen den Frankfurtern und den Bonnern, dann dürfte die Bilanz nicht unbedingt zur Freude von Baskets-Coach Predrag Krunic sein. So haben die Hessen nicht nur das letzte Spiel in Frankfurt gewonnen (83:74), sondern konnten von den insgesamt sieben Spielen zwischen beiden Clubs sechs gewinnen. In der Bonner Hardtberghalle fühlen sich die OPEL SKYLINERS offenbar besonders wohl, denn bisher sind sie dort immer als Sieger vom Platz gegangen.

Das DSF zeigt die Partie zwischen den Telekom Baskets Bonn und den OPEL SKYLINERS live und beginnt mit der Übertragung am Sonntag bereits um 14.45 Uhr. Weitere Bilder des Spiels sind auch bei SAT1 ab 18.35 Uhr in "ran SAT1 Basketball - Das Magazin" zu sehen.