Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: Fr 09.12. 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen

Hans-Thoma-Schule gewinnt School Cup powered by FES

Unter dem Motto "Handicap-Cup" stand der heutige School Cup powered by FES. Insgesamt drei Schulen hatten beim Kampf um den Tagessieg auf dem Parkett der Fraport Arena jede Menge Spaß.

Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule vs. Peter-Josef-Briefs-Schule (13:3)

In der ersten Partie begegneten sich die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule und die Peter-Josef-Briefs-Schule. Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Spiel. Beide Mannschaften glänzten mit einer starken Verteidigungsleistung und vielen Wurfchancen.
Zu Beginn der zweiten Spielhälfte konnte sich die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule durch eine sehr gute Offensivleistung leicht absetzen. Egal ob Korbleger oder Würfe aus der Mitteldistanz – beinahe jeder Schuss fand sein Ziel. Die Spielerinnen und Spieler der Peter-Josef-Briefs-Schule konnten hingegen nicht mehr nachlegen und mussten sich der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule am Ende 3:13 geschlagen geben.

Hans-Thoma-Schule vs. Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule (16:10)

Auch das Spiel der Hans-Thoma-Schule gegen die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule begann ausgeglichen. Beide Teams schenkten sich nichts, kämpften von Beginn an um jeden Ball und glänzten durch eine starke Offensivleistung. Durch leichte Unaufmerksamkeiten der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule kam die Hans-Thoma-Schule zu Beginn der zweiten Halbzeit immer wieder in Ballbesitz und konnte die Führung erobern. Ein Dreier kurz vor Ablauf der Spielzeit von weit jenseits der 6,75-Meter-Linie brachte die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule zwar noch einmal in Schlagdistanz; am Ende siegte die Hans-Thoma-Schule jedoch mit 16:10.

Peter-Josef-Briefs-Schule vs. Hans-Thoma-Schule (14:6)

In der dritten und letzten Partie des heutigen School Cups powered by FES stellte die Hans-Thoma-Schule vom Beginn an erneute ihre Offensivstärke unter Beweis und kam immer wieder zu leichten Korblegern. Doch so leicht gaben sich die Spielerinnen und Spieler der Peter-Josef-Briefs-Schule nicht geschlagen. Lediglich ein wenig Pech bei der Wurfauswahl verhinderte, dass sie die Hans-Thoma-Schule ernsthaft gefährden konnten. Am Ende konnten diese das Spiel mit 14:6 für sich entscheiden und sich damit auch den Sieg beim heutigen School Cup powered by FES sichern.