Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: Fr 09.12. 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen

Großartiger Erfolg für den Sponsorenlauf des MTV Kronberg

(Freitag, 12. Mai 2006 - Pressemitteilung MTV Kronberg)


Die Veranstalter und Ausrichter des Sponsorenlaufs "Kinder helfen Kindern", der Verein zur Förderung der Basketballjugend des MTV Kronberg, waren sich nach dem Ende der Veranstaltung einig: "Dies war eine überaus gelungene Veranstaltung, dass Wetter hat bei guten Temperaturen mitgespielt, alle Läufer waren mit hohem Engagement bei der Sache, unsere organisatorischen Mitstreiter haben ihr Bestes gegeben und unserem Förderverein sowie dem Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. ist durch die vielen Sponsoren eine gute Summe für die jeweiligen Förderprojekte eingespielt worden. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei den vielen fleißigen Helfern bedanken, ohne die die Durchführung gar nicht möglich gewesen wäre. Ein weiteres Dankeschön geht an unsere Sponsoren: Creme 21, BMW-Niederlassung B&K, das Physiotherapiestudio Gaudium in Eschborn, die Deutsche Bank, das Rote Kreuz Kronberg und alle, die durch Sponsoring der Läufer und durch Salat- und Kuchenspenden zum Gelingen beigetragen haben," so die 1. Vorsitzende des Fördervereins Simone Demmel. "Und großes Lob verdienen alle Mitglieder des Fördervereins-Vorstandes, die seit mehr als vier Monaten diese Veranstaltung geplant haben: mein Stellvertreter Volker Liedtke, Christiane Merz, Christine Gaertner, Charlotte Rodefeld, Christine Korbach-Böttcher und Steven Clauss."


Mit der Unterstützung von MTV-Geschäftsführer Martin Schreck, der das Gelände in hervorragendem Zustand zur Verfügung stellte, und nach kurzer Begrüßung durch Simone Demmel und Frau Ceglarz vom Verein "Hilfe für krebskranke Kinder" begann der Lauf um 11 Uhr.


Das befürchtete Parkplatz-Chaos war ausgeblieben, da die Stadt Kronberg ihre Busse an diesem Tag kostenlos zur Verfügung gestellt hatte.


Moderator Bernd Rodefeld schickte während der nun folgenden zwei Stunden insgesamt 144 Läufer zwischen 5 und 50 Jahren auf die von seiner Frau Charlotte bestens präparierte Strecke. Hier bot sich ein farbenfrohes Bild: alle Läufer waren mit T-Shirts der DEUTSCHE BANK SKYLINERS als Spende der Deutschen Bank und mit orangefarbenen Schirmmützen von Creme 21 ausgestattet.


Unter die überwiegend jugendlichen Läufer, darunter viele AKS-Schüler, mischten sich auch einige Überraschungsgäste: der Kooperationspartner der MTV Basketballer, die DEUTSCHE BANK SKYLINERS, hatte neben Co-Trainer Simon Cote und Physio Albert Menjivar auch einige Spieler zur Unterstützung geschickt, darunter Nino Garris, Jukka Matinen, Malick Badiane, Carlos Andrade, Alex King, Patrick Taubert, Miroslav Todic und Ante Zaper.


Weiterer Beistand kam vom MTV Kronberg Basketball Fan-Club, "die Grizzlies", die angeführt von "Duplo" Holzdörfer, den Sponsorenlauf von der Seitenlinie unterstützten. Die Freude war bei allen Basketball Fans groß, endlich einmal den großen Vorbildern direkt gegenüber stehen zu können und ohne allzu großes Gedränge an Autogramme zu kommen. Und auf den T-Shirts war ja auch reichlich Platz für die begehrten Unterschriften.


Die anwesenden Sportlehrer waren überrascht, wie viel Durchhaltevermögen manche an den Tag legten, das sei in der Schule nicht immer so. Unter ständigem Anfeuern, vor allem von Moderator Rodefeld, wurden gleich von zwei Läufern 37 Runden bewältigt! Der Preis für die beste Teamleistung ging an die Mannschaft von Trainer Bernd Rodefeld, die mit der männlich- mixed U12 gleich 153 Runden erlaufen konnte und dafür freien Eintritt in das Rebstockbad erhielt.


Neben vielen Köstlichkeiten vom Grill, hervorragenden Kuchen, Torten und Salaten die von den Eltern der Beteiligten gespendet wurden, rundete Trainer Amci Terzic durch exotisch gemixte Cocktails das vielfältige kulinarische Angebot bei sommerlichen Temperaturen gebührend ab und versetzte so alle Gäste auf dem MTV-Gelände in ein richtiges "Summer- Feeling".


In einer Lotterie wurde unter allen Anwesenden gespendete Trikots von den DEUTSCHE BANK SKYLINERS, Rasierer der Firma Braun, ein Torwart-Trikot von Torwart-Legende Toni Schumacher, sowie bemalte Tassen der Kinderkrebshilfe verlost, während Creme 21 das Glücksrad drehte.


Zwei Helfer des Roten Kreuzes hatten abgesehen von einer Kreislaufschwäche, Blasen an den Füßen oder abgeschürften Knien keine größeren Blessuren zu vermelden.


Nach dem Abbau aller Bänke und Tische sowie der Säuberung des Geländes durch die vielen Helfer geht es nach Auskunft von Schatzmeisterin Christine Gaertner in erster Linie um das Einsammeln der Sponsorengelder, um den finanziellen Reinerlös dieser Veranstaltung zu ermitteln. „Wie es nach ersten Schätzungen aussieht waren wir überaus erfolgreich! Wir haben viel Zeit und Kraft für die Vorbereitung investiert und fühlen uns nun bestätigt in dem Vorhaben, auf diese Weise die Jugendarbeit der Basketball-Abteilung und gleichzeitig auch noch einen weiteren guten Zweck zu unterstützen. Jetzt kann der Vertrag mit dem neuen Jugendleiter Helmut Wolf guten Gewissens unterschrieben werden. Und trotz aller Anstrengung hat uns die Sache auch noch Spaß gemacht, es war also bestimmt nicht die letzte Veranstaltung dieser Art!"


Läufer, die ihre Sponsorengelder noch nicht abgegeben haben werden gebeten, dies bald zu tun. Weitere Infos dazu unter www.foerderverein-basketball.de.


Wie verabredet wird ein Drittel des Geldes dem Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ zukommen.