Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: Fr 09.12. 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen

Gibt`s am 1. Advent den 1. Heimsieg?

(Freitag, 25. November 2005 von Marc Rybicki)


Das Spiel:

10. BBL Spieltag: DEUTSCHE BANK SKYLINERS vs. BS| Energy Braunschweig, Sonntag, 27. November, 15:00 Uhr, Ballsporthalle


Der Gegner: Kapitän Pascal Roller ist wieder an Bord und soll gemeinsam mit Neuzugang Desmond Ferguson die DEUTSCHE BANK SKYLINERS zum 1. Heimsieg der Saison führen. Auch Mate Milisa meldet sich nach Rückenproblemen gegen Belgrad zurück. Nino Garris (Entzündung der Patellasehnenspitze) wird gegen Braunschweig jedoch weiter fehlen.


Besser in die Saison starten und früh den Klassenerhalt sichern - nach zwei deftigen Niederlagen gegen die Aufsteiger aus Nürnberg (70:88) und Bremerhaven (69:99) drohen diese Ziele für BS|Energy Braunschweig in Gefahr zu geraten. Derzeit stehen die Niedersachsen mit drei Siegen und fünf Niederlagen zwar noch auf Platz 11 der Tabelle, doch die Artland Dragons auf Platz 15 haben gerade mal eine Niederlage mehr auf dem Konto. Braunschweig möchte nicht in den Abstiegsstrudel geraten und die DEUTSCHE BANK SKLYINERS wollen raus aus dem Tabellenkeller. Beste Voraussetzungen für einen spannenden Schlagabtausch zweier Teams, die das Verletzungspech in dieser Saison mal wieder gebeutelt hat.


Während sich Pascal Roller am Sonntag auf seinen 300. Einsatz im Frankfurter Trikot freuen kann, muss Braunschweigs Coach Henrik Dettmann noch eine ganze Weile auf Führungsspieler Gordan Firic (Achillessehnenriss) verzichten. Der neue Leader im Team ist jetzt der Amerikaner Chauncey Leslie (13,4 Punkte), den Dettmann noch aus seiner Zeit beim MBC kennt. Auch auf Leslies Landsmann Tyray Pearson wird die Defense der DEUTSCHE BANK SKYLINERS achten müssen. Der Power Forward, der im letzten Jahr für Benfica Lissabon auf Korbjagd ging, führt die Braunschweiger in Punkten (14,8) und Rebounds (9,8) an und ist damit drittbester Rebounder der Liga.


Head Coach Ivan Sunara: "Dieses Spiel ist enorm wichtig für uns. Wir müssen 40 Minuten lang hellwach sein und kämpfen. Unsere Fans haben verdient, dass wir endlich den ersten Heimsieg der Saison holen. Pascal Roller ist zurück und gibt dem Team Stabilität. Mit Desmond Ferguson haben wir einen zusätzlichen guten Schützen bekommen, der seine Erfahrung einbringen kann."


Point Guard Pascal Roller: "Wir müssen mit hoher Intensität spielen, den Ball gut bewegen und das Tempo kontrollieren. Auch die jungen Spieler müssen Verantwortungen übernehmen und aggressiv spielen - auch wenn ich einmal nicht auf dem Feld stehe."


Back-up Point Guard Rudy Mbemba: "Wir werden Sonntag ein gutes Spiel zeigen und eine konzentrierte Teamleistung abliefern, davon bin ich überzeugt."Ergebnis: 68:65 (30:30)
Viertel: 13:14, 17:16, 17:14, 21:21

Top Scorer: Mate Milisa 14pkt
Top Rebounder: Malick Badiane 8reb

Gesamte Statistik Spielbericht

Vorbericht

Statistik

Stimmen

Bilder

Bericht vom School Cup powererd by FES

Bericht vom nächsten Spiel

Bericht vom letzten Spiel