Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

St. Ursula Schule aus Geisenheim

Friedrich-Dessauer-Gymnasium gewinnt School Cup powerd by FES

Beim FRAPORT SKYLINERS School Cup powered by FES zum Heimspiel gegen Quakenbrück traten das Friedrich-Dessauer-Gymnasium, die August-Ganther-Schule, die Heinrich-Mann-Schule und die St. Ursula-Schule gegen- und miteinander an.

Heinrich-Mann-Schule aus Dietzenbach
Friedrich-Dessauer-Gymnasium aus Aschaffenburg
August-Ganther-Schule aus Oberkirch
Die Teilnehmer des School Cup powered by FES

Friedrich-Dessauer-Gymnasium vs. August-Ganther-Schule

In der ersten Partie des School Cups powered by FES, der heute als gemischter School Cup ausgetragen wurde, trafen das Friedrich-Dessauer-Gymnasium aus Aschaffenburg und die August-Ganther-Schule aus Oberkirch aufeinander.

Beide Mannschaften zeigten schon zu Beginn, dass sie das Spiel gewinnen wollen. Doch durch die hohe Trefferquote der Aschaffenburger, konnte das Team schon nach der ersten Halbzeit mit 18:6  in Führung gehen.

In der zweiten Halbzeit spielten beide Mannschaften konzentrierter und ruhiger, was das ganze Spiel noch interessanter und spannender machte. Trotz des teils körperbetonten Spiels, ließ sich keines der Teams aus dem Konzept bringen. Am Ende jedoch gewann das Friedrich-Dessauer-Gymnasium mit 28:18 Punkten.

Heinrich-Mann-Schule vs. St. Ursula-Schule

Im zweiten Spiel des heutigen School Cups powerd by FES trat die Heinrich-Mann-Schule aus Dietzenbach gegen die Mannschaft der St. Ursula-Schule aus Geisenheim an.
Die deutlich jüngeren und kleineren Schüler der St. Ursula-Schule, ließen sich nicht von dem Größenunterschied einschüchtern. Der Größenunterschied kam den Geisenheimern sogar zu Gute, denn es gelang ihnen, ihren Gegner dadurch zu verwirren. Doch trotz ihrer Flinkheit war der Gegner aus Dietzenbach einfach zu stark. Nach der ersten Halbzeit stand es bereits 27:6 für die Heinrich-Mann-Schule. Auch in der zweiten Halbzeit spielte die Schulmannschaft aus Dietzenbach ihren Größenvorteil aus und holte sich somit mit 45:14 Punkten den Sieg.

August-Ganther-Schule vs. St. Ursula-Schule

Im kleinen Finale trafen die Mannschaft der August-Ganther-Schule und die St. Ursula-Schule aufeinander. Beide Mannschaften konnten in ihrem ersten Spiel keinen Sieg einfahren. Mit gewohnt schnellem Auftakt startete das Spiel in die erste Halbzeit. Beide Mannschaften waren sehr ehrgeizig und gaben alles, um das Spiel für sich zu entscheiden. Nach der ersten Halbzeit stand es 18:5 für die August-Ganther-Schule aus Oberkirch. In der zweiten Halbzeit drehten beide Mannschaften noch mal richtig auf und rannten, was das Zeug hielt. Die August-Ganther-Schule gewann das Spiel mit 34:10.

Friedrich-Dessauer-Gymnasium vs. Heinrich-Mann-Schule

Im Finale des heutigen School Cups powered by FES trat das Friedrich-Dessauer-Gymnasium gegen die Heinrich-Mann-Schule an. Durch die gute Defense beider Mannschaften war das Spiel sehr ausgeglichen und ging mit einem Punktestand von 8:2 für die Friedrich-Ganther-Schule in die zweite Halbzeit. Dort konnte das Team aus Aschaffenburg seinen Punktestand weiter ausbauen und den heutigen School Cup powered by FES mit 22:8 gewinnen.