Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS wollen „als geschlossene Einheit“ in Oldenburg gewinnen

International, national, international und nun wieder national – die FRAPORT SKYLINERS treten am Samstag in der easyCredit BBL bei den EWE Baskets Oldenburg an. Sprungball für das Spiel ist um 20:30 Uhr, zu sehen gibt es das Spiel bei www.telekomsport.de


Stimme zum Spiel

Jason Clark: „Wir müssen unseren Fokus beibehalten und an die vergangenen Partien anknüpfen. Es war ein gutes Spiel gegen Mornar Bar, allerdings müssen wir Konstanz in unsere Spiele bekommen. Oldenburg hat ein starkes Spiel gegen Ludwigsburg gezeigt und spielt mit viel Selbstvertrauen, dagegen müssen wir als geschlossene Einheit antreten. Unsere Kommunikation in der Verteidigung hat sich in den letzten Spielen um ein Vielfaches verbessert. Der Headcoach predigt tagtäglich wie wichtig Abläufe in der Verteidigung sind und auf dem Feld spürt man, dass es bereits erste Früchte trägt.“


Über den Gegner

Oldenburgs Trainer Mladen Drijencic schöpft momentan aus den Vollen: Acht von zehn Spielern kommen aktuell auf mehr als 20 Minuten. Deutlicher Beleg für die Tiefe der Mannschaft, die derzeit mit drei Siegen aus drei Spielen in der Tabelle auf Rang drei zu finden ist. Tief besetzt und ausgeruht, die Oldenburger treten dieses Jahr nicht europäisch an, spielt das Team vor allem offensiv groß auf und erzielt im Schnitt die zweitmeisten Punkte aller Teams (96.0 Punkte pro Spiel). Lediglich im Pokal-Wettbewerb wollte es nicht laufen, musste doch eine 91:94 Niederlage gegen Jena hingenommen werden.

Redet man über Pauldingburg, Entschuldigung: Oldenburg, so redet man automatisch auch über Rickey Paulding. Das Duell des Small Forwards gegen Frankfurts Quantez Robertson gehört mit zu dem Besten, was die easyCredit BBL zu bieten hat – und das schon seit zehn Jahren! So lange spielt Robertson für Frankfurt, Paulding steht sogar schon in seiner zwölften Saison in Diensten Oldenburgs. Mit 15.7 Punkten und 4.3 Rebounds gehört er weiterhin zu den absoluten Topspielern der Liga.

Etwas besser macht es sogar noch sein Teamkollege Will Cummings, der im Schnitt auf 21.0 Punkte (Platz zwei aller Spieler) und 5.7 Assists kommt und so die hohen Erwartungen an ihn erfüllt. Vergangene Saison spielt Cummings für Darüssafaka Istanbul und gewann mit den Türken den 7DAYS EuroCup, also den Wettbewerb, in dem die FRAPORT SKYLINERS derzeit mit 3:1 Siegen eine starke erste Gruppenphase spielen.



Über die FRAPORT SKYLINERS

Es ist schon eine kleine Achterbahnfahrt, welche die FRAPORT SKYLINERS zu dem frühen Zeitpunkt der Saison abliefern. Dem besten Spiel der Saison (61:70 Sieg im litauischen Vilnius) folgte das schlechteste (64:72 Heimniederlage gegen Göttingen), nur um dann den montenegrinischen Meister Mornar Bar nach Belieben mit 98:75 zu dominieren.

Die große Konstante im Frankfurter Spiel heißt Quantez Robertson. Der Dauerbrenner der easyCredit BBL kommt durchschnittlich auf 10.7 Punkte, 6.3 Rebounds und 5.0 Assists. Dazu kommen unzählige gefrustete Gegenspieler, die ´Tez´ mit seiner Energie und Defensive immer wieder zu Fehlern zwingt. Drei Ballgewinne fehlen dem Publikumsliebling noch, um mit Tyron McCoy in der Bestenliste der Liga gleichzuziehen. 506 Steals verbuchte McCoy in seiner aktiven Karriere, Robertson steht derzeit bei 503.

Hinter dem breiten Rücken des Mannschaftskapitäns präsentieren sich die FRAPORT SKYLINERS als ausgeglichene Mannschaft. Denn insgesamt acht Spieler erzielen zwischen 10.2 und 7.3 Punkten pro Partie. Ein kleines Sonderlob verdient sich Jonas Wohlfarth-Bottermann, der mit 8.7 Punkten, 7.0 Rebounds und 1.3 Blocks seine starken Leistungen aus der vergangenen Saison bestätigt. Bei den Rebounds und Blocks ist ´WoBo´ derzeit sogar der beste Deutsche in der Liga.


Die ewige Bilanz

21 Siege zu 21 Siege stehen für beide Teams derzeit in den direkten Duellen in der Statistik. Dabei gewannen beide Mannschaften jeweils 14-Mal ihre Heimspiele, während sie sieben Niederlagen zu Hause hinnehmen mussten.


Die nächsten Spieltermine:

  • Samstag, 27.10.2018 um 20:30 Uhr auswärts gegen EWE Baskets Oldenburg easyCredit BBL)
  • Mittwoch, 31.10.2018 um 17:00 Uhr auswärts gegen UNICS Kazan (7DAYS EuroCup)
  • HEIMSPIEL - Sonntag, 04.11.2018 um 15:00 Uhr gegen Telekom Baskets Bonn (easyCredit BBL)

Tickets für die Heimspiele sind erhältlich unter www.fraport-skyliners.de/tickets oder Tel. 069-92887619.