Zum Hauptinhalt springen
Heimspiel: Fr 02.09. 00:00 Uhr vs Trier Tickets kaufen
Heimspiel: Sa 10.09. 00:00 Uhr vs Bonn Tickets kaufen

FRAPORT SKYLINERS verpflichten Joshua Obiesie

Die FRAPORT SKYLINERS haben mit Joshua Obiesie ein junges, deutsches Toptalent verpflichtet. Der 22-jährige Aufbauspieler kommt vom FC Bayern München Basketball. In Frankfurt erhält der Linkshänder einen Vertrag für die kommende Saison mit Option für eine weitere.

Stimmen zur Meldung

Joshua Obiesie: „Ich freue mich sehr auf Frankfurt, das Team und die Fans. Ich habe mich im Vorfeld sehr viel mit Coach Hammink unterhalten und freue mich auch auf die Zusammenarbeit. Ich will in meiner Entwicklung den nächsten Schritt machen und dem Team helfen, unsere Ziele zu erreichen. Mit meinem Zug zum Korb und meinem Wurf will ich uns in Sachen Scoring helfen und gleichzeitig meine Stärken beim Kreieren für meine Mitspieler einsetzen.“

Geert Hammink (Headcoach, FRAPORT SKYLINERS): „Joshua ist ein großer Guard, der beide Guard-Positionen spielen kann. Sein Talent und seine Athletik stehen außer Frage. Er wird bei uns mehr spielen als in der Vergangenheit, seine Entscheidungen werden dann wichtig sein. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und denke, dass nicht nur ich, sondern wir zusammen als Mannschaft ihm helfen können sich zu verbessern. Natürlich wird auch er uns helfen die Mannschaft zu verbessern.“

Yannick Binas (Geschäftsführer, FRAPORT SKYLINERS): „Wir sind sehr zufrieden, Joshua als wichtigen Baustein auf den deutschen Positionen in unser Team einzubauen. Seinen Werdegang haben wir schon sehr lange interessiert beobachtet. Jetzt war, nicht zuletzt durch die Ausleihe von Len Schoormann, genau der richtige Zeitpunkt um zueinander zu finden. Zumal Joshua mit seiner Position und seinen Fähigkeiten genau in unser aktuelles Anforderungsprofil passt. Mit viel Spielzeit und intensiver Arbeit mit unserem Trainerteam um Geert Hammink und Klaus Perwas, kann er unserem Spiel neue Facetten geben und wichtige nächste Schritte in seiner Profilaufbahn machen.“

Mit 22 Jahren schon einiges erlebt

Landesweite Aufmerksamkeit wurde Joshua 2019 zuteil, als er sich für den NBA-Draft anmeldete. Nach guten Workouts unter anderem bei den Brooklyn Nets, Milwaukee Bucks oder Atlanta Hawks wurde der Aufbauspieler allerdings nicht bei der Wahl berücksichtigt.

Die Ehre, überhaupt ernsthaft in die Auswahl zu kommen, verdiente sich der NBBL-MVP von 2019 (22.5 Pkt, 6.4 Ass, 6.0 Reb) mit einem sehr guten Übergang von Jugendbasketball bei der IBAM München zu den Profis aus Würzburg in der easyCredit BBL.

In der Saison 2018/19 absolvierte er seine erste Profisaison im Dress von Würzburg und kam in zwölf Einsätzen prompt auf 5.5 Punkte und 1.8 Rebounds. Insgesamt spielte der gebürtige Münchener drei Jahre für Würzburg, bevor er vor der vergangenen Saison in seine Heimatstadt zum FC Bayern wechselte. In München kam er dann auf durchschnittlich 2.8 Punkte bei knapp acht Minuten Einsatzzeit in 18 Hauptrundeneinsätzen. Eines seiner besten Spiele lieferte der gute Distanzschütze ausgerechnet gegen seinen neuen Club ab. Gegen Frankfurt erzielte er im Rückspiel der vergangenen Saison sieben Punkte und griff sich zehn Rebounds (Karrierebestwert) ab.

Auch international schon viel gesehen

Im Dress der deutschen Jugendnationalmannschaften gehörte Obiesie zu einer der erfolgreichsten Generationen. Mit der U18 gewann er 2018 das renommierte Albert-Schweizer-Turnier, mit der U20 wurde bei der Europameisterschaft 2019 Bronze geholt und 2020 folgte dann die erste Nominierung in den erweiterten Kader der Nationalmannschaft im Seniorenbereich.

Mit Würzburg spielte Joshua sieben Spiele im FIBA Europe Cup und erzielte in 17.3 Minuten 8.6 Punkte bei starken Wurfquoten (50% Zweier, 40.9% Dreier).

Besondere Ehre wurde ihm 2018 zuteil, als er einer von vier Europäern war, die von der Spielergewerkschaft der NBA zum NBPA Top100 Camp eingeladen wurde. Auch beim renommierten Hoop Summit war Obiesie dabei und stand im Summerleague-Kader der Sacramento Kings.

 

Erlebe 100% FRAPORT SKYLINERS mit deiner Dauerkarte 2022/23

Jeder Sitzplatz bietet Spannung und Basketball-Genuss auf seine ganz eigene Art. Courtside sitzen und den Gesprächen der Spieler lauschen, die Action hautnah erleben und den Schweiß der Spieler sehen? Kein Problem. Oder lieber die taktischen Finessen analysieren und das Spiel aus erhöhter Perspektive verfolgen? Mittenrein in den Fanblock oder lieber im VIP-Block zu Gast sein?

Du entscheidest!

Alle Informationen und Vorteile der Dauerkarte 2022/23 gibt es über https://www.fraport-skyliners.de/tickets/dauerkarte/

Fakten zu Joshua Obiesie

Geburtstag: 23.05.2000
Größe: 1.98m
Position: Guard
Nationalität: Deutschland
Trikotnummer: 8
Letzter Verein: FC Bayern München

Der aktuelle Kader der FRAPORT SKYLINERS

Quantez Robertson (F / USA)
Alexander Richardson (C / DEU)
Brancou Badio (G / SEN)
Einaras Tubutis (F / LIT)
Felix Hecker (G / DEU)
Jordan Samare (F / DEU)
Joshua Obiesie (G / DEU)
Justin Onyejiaka (G / DEU)
Lorenz Brenneke (F / DEU)
Lukas Wank (F / DEU)
Matt Haarms (C / NED)