Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 84:62 So 18.08. vs Heidelberg Bericht
Heimspiel: So 15.09. 17:00 Uhr vs Ulm Tickets bestellen
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS starten Anfang August in die Saisonvorbereitung

Es geht schon wieder los?

Ja, es geht schon wieder los! Die FRAPORT SKYLINERS steigen am 1. August mit einem Mini-Camp in die Saisonvorbereitung auf die easyCredit BBL-Spielzeit 2019/20 ein. Noch gibt es ein, zwei Lücken im Kader, doch Headcoach Sebastian Gleim hat bereits ein vollgepacktes Programm für die perfekte Vorbereitung in petto.


Stimmen zur Saisonvorbereitung

Sebastian Gleim (Headcoach FRAPORT SKYLINERS): „Zu Beginn der Saisonvorbereitung geht es uns erst mal darum, eine gemeinsame Basketball-Basis zu schaffen. Natürlich wird aber auch die Fitness der Jungs ein Fokus sein. Wir sind über den Sommer mit allen Spielern in Kontakt und verfolgen ihre Trainingsabläufe. Insgesamt werden wir einige neue Spieler im Team haben, so dass wir viel Zeit investieren werden, um gut eingespielt zu sein. Nach den ersten zwei Wochen erwarten uns dann die ersten Testspiele. Wir haben eine bunte Mischung aus ProA-, easyCredit BBL- und internationalen Teams im Programm. Ich denke, dass dieser Mix uns helfen wird, uns in der Saisonvorbereitung gut zu entwickeln. Auch die beiden Auslandsaufenthalte werden uns als Team gute Erlebnisse bringen. Solche Reisen schweißen Teams immer gut zusammen. Da können unvorhergesehene Vorkommnisse ganz schnell zu einem besonderen Teambuilding werden.“


Rund um die Saisonvorbereitung

Beim Mini-Camp vom 1. bis zum 4. August arbeiten Sebastian Gleim und sein Trainerteam vornehmlich mit den jungen deutschen Spielern. Die ausländischen Spieler rund um Quantez Robertson kommen erst zum Wochenende (3./4. August) in Frankfurt an.

Nach dem ersten Kennenlernen und Wiedersehen wird auch direkt angeschwitzt. Bei den traditionellen und obligatorischen medizinischen Untersuchungen und ersten Testbatterien werden die Jungs auf Herz, Nieren und Leistungswerte gecheckt. Im Sommer nicht genug trainiert? Die Auswertungen offenbaren tiefe Einblicke in den Fitnessstand und Athletiktrainer Dennis Wellm hat ganz schnell einen individuellen Trainingsplan mit ganz persönlichen Zielen und Vorgaben parat.

Offizieller Trainingsstart am 8. August

Das erste Testspiel findet dann am Sonntag, den 18. August, in der Trainingsstätte Basketball City Mainhattan (BCM) statt. Gegen den Hauptrundenzweiten der vergangenen ProA-Saison aus Heidelberg sollen die ersten Eindrücke der Trainingseinheiten gefestigt werden. Um 17 Uhr ist Sprungball, die Partie ist öffentlich und bietet allen Fans und Freunden die Möglichkeit, einen ersten und frischen Blick auf das Team 2019/20 zu werfen.

Und dann wird es erst mal international. In Belgien werden vom 22. bis zum 25. August zwei Testspiele gegen die belgischen Erstligisten Hubo Limburg United und Spirou Charleroi absolviert.

Einen Tag vor der großen BIG PARTY anlässlich des 20. Geburtstages der FRAPORT SKYLINERS wird am 30. August in BCM der österreichische Meister, die Kapfenberg Bulls, empfangen. Gespielt wird in Basketball City Mainhattan, die Partie ist nicht öffentlich.

Viel Zeit bleibt nach der BIG PARTY zur Erholung nicht. Denn das nächste Turnier in Frankreich will vom 7. bis 8. September gespielt werden. Beim Ibis Cup in Le Portel soll der nächste Schritt in der Entwicklung gemacht werden. Teilnehmer des Turniers sind neben den FRAPORT SKYLINERS die Gastgeber von ESSM Le Portel, die Levallois Metropolitans 92 sowie Gravelines Dunkerque.

Auf der Zielgeraden der Saisonvorbereitung wird es noch mal extra spannend. Zum traditionellen Benefiz-Spiel zugunsten der Hans-Thoma-Schule (Schule mit den Förderschwerpunkten körperliche und motorische Entwicklung und Lernen; Sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum Oberursel) kommt der letztjährige Playoff-Viertelfinalist und 7DAYS EuroCup-Gegner ratiopharm ulm nach Frankfurt. Das Benefiz-Spiel findet am Sonntag, den 15. September um 17 Uhr, statt und natürlich gehen die Einnahmen der Partie wieder als Spende an die Schule.

Und bevor es am 28./29. September mit dem Heimspiel im Pokalachtelfinale gegen Göttingen wirklich ernst wird, gibt es noch die nicht-öffentlichen Testspiele am 18. September in Würzburg und am 21. September gegen Hamburg.


Die wichtigsten Termine der Saisonvorbereitung in der Übersicht

  • 01.08.-04.08. - Mini-Camp
  • 05.08.-07.08. - Medicals / Testings
  • 08.08. – Offizieller Trainingsstart
  • 18.08. – Testspiel vs. Heidelberg um 17 Uhr in BCM (öffentlich)
  • 22.08-25.08. – Testspiele in Belgien
  • 30.08. - Testspiel vs Kapfenberg in BCM (nicht öffentlich)
  • 31.08. – BIG PARTY - 20 Jahre FRAPORT SKYLINERS
  • 05.09.-09.09. – Ibis Cup in Le Portel / Frankreich
  • 15.09. - Benefizspiel gegen Ulm um 17 Uhr in BCM
  • 18.09. - Testspiel in Würzburg (nicht-öffentlich)
  • 21.09. – Testspiel gegen Hamburg (nicht-öffentlich)
  • 28.09. / 29.09. – Pokalachtelfinale gegen Göttingen in der Fraport Arena