Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS School Cup

Starker Basketball in Frankfurt! Bevor die FRAPORT SKYLINERS das fünfte Heimspiel gegen ratiopharm ulm bestreiten, findet in der Fraport Arena wieder der FRAPORT SKYLINERS School Cup statt. Nach einem aufregenden Finale holt sich das Georg-Büchner Gymnasium im Finale gegen das Gymnasium Oberursel den Sieg.

Mit dabei waren:

  • Gymnasium Oberursel

  • Burggymnasium Friedberg

  • Georg-Büchner Gymnasium, Bad Vilbel

  • AG Basketball + Schule, Usingen


1. Halbfinale: Gymnasium Oberursel vs. Burggymnasium Friedberg 25:19 (17:4)

Bereits zu Beginn ist es ein spannungsgeladenes erstes Semifinale zwischen den Oberurselern und den Friedbergern. Mit schnellen Pässen fordern die SchülerInnen des Gymnasium Oberursel die volle Aufmerksamkeit der BasketballerInnen aus Friedberg. Schnell wird klar: Hier stehen beinahe ebenbürtige Mannschaften auf dem Parkett! Immer wieder luchsen sich die Mannschaften gegenseitig den Ball ab. Doch letzten Endes schaffen es die Friedberger nicht, den Ball im Korb zu versenken. Durch Schnelligkeit und gute Teamarbeit sichern sich die Spieler aus Oberursel eine komfortable Führung zur Halbzeit. Es steht 17:4. Trotz der Führung der BasketballerInnen aus Oberursel beweisen die Friedberger Ehrgeiz und kommen mit neuer Kraft zurück. Sie starten mit 3:0 Punkten in die zweite Hälfte! Die Spieler aus Friedberg verteidigen nun noch stärker und aggressiver als zu Beginn des Spiels und so lassen nur noch wenige Körbe zu. Kurz  vor Schluss wird es noch mal richtig knapp, doch der Sieg gelingt den Friedbergern nicht mehr - 25:19!

2. Halbfinale: Georg-Büchner Gymnasium, Bad Vilbel vs. AG Basketball + Schule, Usingen 24:7 (15:2)

Los geht’s mit Halbfinale Nummer zwei! Schnelligkeit und Taktik beweisen auch hier sowohl die SchülerInnen aus Bad Vilbel als auch die Spieler aus Usingen. Lange Zeit lässt sich kein dominantes Team erkennen. Doch dann erzielen die Bad Vilbeler die ersten Punkte und setzen sich etwas ab. Die AG Basketball + Schule kann trotz vieler Korbversuche nicht nachziehen. Dennoch kämpfen beide Teams weiter entschlossen um den Sieg. Viele missglückte Würfe und verlorene Rebounds auf Seiten der Basketballer aus der AG Basketball + Schule führen zu einem Halbzeitstand von 15:2. Nach der Pause bleiben die Bad Vilbeler ehrgeizig. Durch gute Verteidigung halten sie Spieler der AG Basketball + Schule aus der Zone und zwingen sie zu Distanzwürfen. Zusätzlich treffen die SpielerInnen des Georg-Büchner-Gymnasiums weiterhin treffsicher den Korb. Mit erzielten Punkten steigt nun aber auch noch einmal das Vertrauen in die eigenen Kräfte der AG’ler aus Usingen und Umgebung. Am Ende sichern sich die BasketballerInnen des Georg-Büchner-Gymnasium aber ihren Platz im großen Finale. 

Spiel um Platz 3: AG Basketball + Schule, Usingen  vs. Burggymnasium Friedberg 12:24 (6:11)

Die Teams aus Friedberg und Usingen kämpfen um Platz drei! Trotz einer eher kurzen Pause erzielen die Spieler der AG Basketball + Schule den ersten Korb des Spiels. Die schnellen Angriffsversuche wehren die Friedberger regelmäßig mit gut gestellter Defense ab. Auf Dauer bauen sie so mit dem klassischen Erfolgsrezept aus starker Defense und sicheren Korbversuchen ihre Führung aus. Doch dann wird es wieder enger. Auch die Schüler aus der AG Basketball + Schule setzen nun auf gezielte Verteidigung und halten die Friedberger vom Korb fern. In die Halbzeit geht es mit einem Stand von 6:11. Der Pfiff ertönt und gleich stehen beide Mannschaften wieder voll unter Spannung. Es vergehen nur wenige Sekunden bis zum ersten Korb auf Seiten des Burggymnasiums Friedberg. Das Burggymnasium beherrscht nun die zweite Hälfte der Partie, doch die AG Basketball + Schule lässt sich hiervon nicht beeindrucken. Mit tollen Würfen versuchen sie den Anschluss zu holen. Schließlich holt sich das Burggymnasium Friedberg den dritten Platz. Von Missgunst ist aber keine Spur, mit einem Lachen im Gesicht gratulieren die Spieler der AG Basketball + Schule den SchülerInnen aus Friedberg zum Sieg.   

Finale: Gymnasium Oberursel vs. Georg-Büchner-Gymnasium, Bad Vilbel 23:30 (8:12)

Es ist das große Finale um den begehrten ersten Platz! Aufeinander treffen zwei Mannschaften, die sowohl körperlich als auch spielerisch ebenbürtig auftreten. Damit ist ein spannendes Match garantiert. Kaum hat das Gymnasium Oberursel die ersten Punkte erzielt, kontern die SchülerInnen des Georg-Büchner Gymnasiums mit einer taktischen Glanzleistung. Dribble, Pass und Shoot! Keiner der Mannschaften kann sich absetzen, jeder Punkt wird vom Kontrahenten direkt gekontert. Doch dann passiert es, angefangen mit einem verwandelten Dreier bauen die SchülerInnen des Georg-Büchner Gymnasiums einen Vorsprung auf. Mit einem Stand von 8:12 geht es auf die Bank. Die Pause scheint den BasketballerInnen vom Gymnasium Oberursel gut getan zu haben, denn sie holen auf! Nach fünf Minuten steht es unentschieden – 16:16. Auf beiden Seiten fallen die Körbe, abwechselnd hält jedes Team nur kurz die Führung. Nach einem fantastischen Dreier erhöht das Georg-Büchner Gymnasium wieder den Druck. Und nur kurz später der nächste Dreier. Ist das eine Vorschau auf den Ausgang des Spiels? Trotz ehrgeizigen Aktionen des Gymnasium Oberursel lässt sich der Rückstand nicht mehr aufholen. Der Sieg geht nach Bad Vilbel!

Wir gratulieren dem Georg-Büchner Gymnasium aus Bad Vilbel zum Turniersieg!