Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:81 So 12.05. vs Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Eric Detlev will mit den FRAPORT SKYLINERS Juniors zwei Punkte aus seiner alten Wirkungstätte entführen

FRAPORT SKYLINERS Juniors wollen sich weiter hoch arbeiten

Nach dem Sieg gegen das starke Team der Bayer Giants Leverkusen, im heimischen Basketball City Mainhattan, wollen die FRAPORT SKYLINERS Juniors nun auch auswärts bei den Dragons Rhöndorf zwei Punkte klauen und sich in der Tabelle weiter nach oben arbeiten.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Auswärtsspiel am Sa, 03.12.2016 um 19:00 Uhr in Rhöndorf
  • Gegner: Dragons Rhöndorf

Der Bann ist gebrochen und die FRAPORT SKYLINERS Juniors haben am vergangenen Wochenende den ersten Heimsieg der Saison 2016/2017 einfahren können. 

Dem Sieg vorausgegangen war eine starke Teamleistung in der gleich vier Spieler der Hausherren zweistellig punkteten. Herausgestochen ist dabei Mahir Agva, der bei einer Feldwurfquote von über 70% 30 Punkte erzielte.

Aus seiner alten Wirkungsstätte will Headcoach Eric Detlev mit den FRAPORT SKYLINERS Juniors zwei Punkte entführen und sich in der Tabelle weiter nach oben arbeiten, um weiterhin die Chance auf die Playoffs zu wahren.

Die Dragons Rhöndorf gehen ebenfalls mit einer negativen Bilanz von vier Siegen und sechs Niederlagen in das Duell gegen die Frankfurter.

Bei den Dragons ist es Aaron Nelson, der bei dem Team aus Rhöndorf für das Scoring zuständig ist. Mit 23,6 Punkten im Schnitt pro Spiel ist er Ligaweit unter den Top 3 für die erzielten Punkte zu finden. Außerdem schnappt sich der US-amerikanische Power Forward im Schnitt pro Spiel noch 13,4 Rebounds und strahlt damit unter den Körben eine Dominanz aus, die es für die junge Truppe vom Main zu stoppen gilt. Die lange Garde um Kapitän Tim Oldenburg und Armin Trtovac werden, wie schon im Spiel gegen die Bayer Giants Leverkusen, im Kollektiv verteidigen und versuchen keine leichten Punkte unter dem eigenen Korb zuzulassen.

In Szene gesetzt werden die Spieler der Dragons in der Regel von Point Guard Viktor Frankl-Maus. Der Kapitän der Mannschaft verteilt 7,5 Assists pro Spiel und erzielt dabei selbst noch 14 Punkte im Schnitt.

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors sind also gewarnt, wollen den Aufwärtstrend mit einem Auswärtssieg aber weiter hochhalten, um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren.

Nächstes ProB-Heimspiel:
Sa, 10.12.2016 um 18:00 Uhr gegen PS Karlsruhe LIONS in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel:
So, 08.01.2017 um 13:30 Uhr gegen Porsche BBA Ludwigsburg in Basketball City Mainhattan