Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 89:95 n.V. Sa 15.12. in Weißenfels Bericht
Heimspiel: HEUTE 18:30 Uhr vs Kasan Tickets bestellen
Heimspiel: Sa 22.12. 18:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS Juniors vor heimischem Publikum gegen Köln

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors wollen nach vier Niederlagen in Folge am kommenden Samstag, dem 01.12.2018, um 16:00 Uhr die Adventszeit mit einem Sieg gegen die RheinStars Köln einleiten.

Der Gegner

RheinStars Köln (1 Sieg, 9 Niederlagen)

Bilanz in den letzten 3 Spielen

FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. Bayer Giants Leverkusen - 70:87 (N)
wiha Panthers Schwenningen vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 68:48 (N)
BBC Coburg vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 84:73 (N)

RheinStars Köln vs. Dragons Rhöndorf - 67:77 (N)
Basketball Löwen vs. RheinStarts Köln - 86:76 (N)
RheinStars Köln vs. Depant GIESSEN 46ers Rackelos - 74:85 (N)

Schlüsselduelle

Garai Zeeb (9,6 Pkt., 3,8 Ass.) : Filip Kukic (6 Pkt., 2.7 Ass.)
Richard Freudenberg (11,9 Pkt., 5,7 Ass.) : Tucker Haymond (19,2 Pkt., 4,8 Rbds.)
Armin Trtovac (10,6 Pkt., 6,4 Rbds.) : Yasin Kolo (16 Pkt., 9,5 Rbds.)

Nach vier Niederlagen in Folge gilt es für die FRAPORT SKYLINERS Juniors zurück zu alter Stärke zu finden und sich auf das eigene Spiel zu konzentrieren. Mit den RheinStars Köln gastiert zwar das Tabellenschlusslicht am Main, aber Headcoach Sebastian Gleim mahnt von Beginn an die Mannschaft vom Rhein nicht zu unterschätzen.

Durch die Länderspielpause hat die Mannschaft um Juniors Kapitän Garai Zeeb die Möglichkeit, sich gemeinsam auf das wichtige Spiel gegen die RheinStars vorzubereiten. Mit Tucker Haymond steht ein Shooting Guard im Kölner Team, der Spiele im Alleingang entscheiden kann und den es als Mannschaft zu stoppen gilt. An seiner Seite agiert normalerweise mit Silvio Mendes Mateus ein weiterer Spieler auf den kleinen Postionen, der das Spiel der Gäste lenkt und selbst mit 9,8 Punkten im Schnitt für Furore sorgt. Durch eine Verletzung wird er seiner Mannschaft nicht zur Verfügung stehen und durch Aufbauspieler Filip Kukic vertreten. Unter den Körben wird es nicht minder spannend zugehen, wenn Frankfurts Center Armin Trtovac auf Yasin Kolo trifft. Der Leistungsnachwuchs der FRAPORT SKYLINERS muss einen Weg finden, das ausgewogene Spiel zwischen den scorenden Guards und Yasin Kolo in Korbnähe, der im Schnitt fast ein Double-Double aus Punkten und Rebounds erzielt, zu stoppen.

Für beide Mannschaften wird es ein richtungsweisendes Spiel sein, in dem die jungen Frankfurter den Anschluss  an die Tabellenspitze nicht verlieren wollen und das Team aus Köln ihre Chance auf die Playoffs wahren möchte.


Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 01.12.2018 um 16:00 Uhr gegen RheinStars Köln in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 02.12.2018 um 15:00 Uhr gegen RheinStars Köln in Basketball City Mainhattan