Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:70 Sa 24.10. vs Gießen Bericht
Letztes Spiel: 80:89 So 25.10. in Vechta Bericht
Auswärts: So 08.11. 15:00 Uhr in Berlin
Heimspiel: So 15.11. 15:00 Uhr vs München Tickets kaufen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS Juniors starten in die neue Saison

Nach dem Saisonabbruch im März ist das Team hoch motiviert mit einem Erfolgserlebnis in die Saison zu starten. Am Sonntag, den 18.10.2020 um 15:00 Uhr, starten die FRAPORT SKYLINERS Juniors gegen die Basketball Löwen aus Erfurt mit einem Heimspiel in die neue Saison. Knapp sechs Monate nach dem letzten Spiel geht es für den Frankfurter Leistungsnachwuchs unter besonderen Voraussetzungen nun endlich wieder los. Dafür wurde von der BARMER 2. Basketball Bundesliga ein 40-seitiges Hygienekonzept entwickelt, damit der Spielbetrieb im vollen Umfang starten kann.

Das Team

Das Team der FRAPORT SKYLINERS Juniors wird auch in der kommenden Saison von Headcoach Miran Cumurija betreut. Als Co-Trainer sind NBBL-Headcoach Sepehr Tarrah und BBL-Profi Konstantin Konga aktiv. Mit 18,7 Jahren im Schnitt ist das Nachwuchsteam der FRAPORT SKYLINERS in diesem Jahr besonders jung. Noah Kamdem und Konstantin Schubert sind mit 22 Jahren die ältesten Spieler im Kader der Juniors.

Die Neuzugänge Felix Feilen (TV Langen) und Matthew Meredith (Nürnberg Falcons BC) gehören ebenfalls zu den erfahreneren Akteuren im Kader. Auch Leon Püllen und Alvin Onya können bereits auf einige Jahre ProB Erfahrung mit den FRAPORT SKYLINERS Juniors zurückblicken.

Mit Maxi Begue, Len Schoormann, Bruno Vrcic, Matthew Meredith, Leon Püllen, Alvin Onyia und Jordan Samare stehen insgesamt sieben Spieler im Kader, die teilweise schon Bundesligaluft in der easyCredit BBL schnuppern durften und die Saisonvorbereitung zusammen mit dem Profi-Team absolviert haben.

Aus dem NBBL Kader ergänzen Isaac Obanor, Calvin Schaum (beide 2002), Pierre Bathoum, Amir Dorn, Bennet Schubert, Alexander Richardson, Alessio Santagati, Tyrese Kilee (alle Jahrgang 2003) sowie der erst 15 Jährige Joshua Bonga (Bruder von NBA Spieler Isaac Bonga) das Team.

>>Zum Kader<<

>>Hier gehts direkt zum Spielplan und den aktuellen Ergebnissen<<

Auf Grund der aktuell hohen Infektionszahlen in Frankfurt, finden alle Spiele unserer Juniors bis auf weiteres ohne Zuschauer statt. Wer das Spiel dennoch live verfolgen möchte, findet am Spieltag hier einen Livestream der Partie.

Der kommende Gegner

Das Team aus Erfurt hat mit Uvis Helmanis einen neuen Headcoach an der Seitenlinie und wird auch dieses Jahr um den Einzug in die Playoffs kämpfen wollen. Beide Teams kennen sich noch gut aus den Partien in der letzten Saison, als die Frankfurter beide Spiele für sich entscheiden konnten.

Ausblick auf die Saison

"Wir wissen aufgrund der aktuellen Situation nicht genau, was auf uns zukommt. Dennoch haben wir versucht uns ganz normal vorzubereiten und werden voll fokussiert in die Saison starten. Wir haben in dieser Spielzeit ein sehr junges deutsches Team und spielen aktuell ohne Ausländer. Viele unserer Talente werden die Chance bekommen sich zu zeigen und Erfahrung in der ProB zu sammeln. Wie bereits in den letzten Jahren ist es unser Ziel die Playoffs zu erreichen. Das erste Spiel gegen Erfurt wollen wir unbedingt gewinnen. Dementsprechend haben wir uns in den letzten Wochen gut auf den Gegner vorbereitet ", so Headcoach Miran Cumurija.

In der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd trifft die Mannschaft von Headcoach Miran Cumurija im Laufe der Saison auf folgende Teams:

  • Ahorn Camp BIS Baskets Speyer
  • Arvato College Wizards Karlsruhe (Aufsteiger)
  • Basketball Löwen Erfurt
  • BBC Coburg
  • Depant GIESSEN 46ers Rackelos
  • Dresden Titans (letzte Saison ProB Nord)
  • EBBECKE WHITE WINGS Hanau
  • EPG Baskets Koblenz (Aufsteiger)
  • FC Bayern Basketball II
  • OrangeAcademy Ulm
  • TSV Oberhaching Tropics