Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: Fr 09.12. 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen
Beim Spiel gegen Leitershofen nach Verletzung wieder mit an Bord - US-Boy Larry Wright

FRAPORT SKYLINERS Juniors empfangen ProA-Absteiger

Am 8. Spieltag der Saison 2012/13 empfangen die FRAPORT SKYLINERS Juniors die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen (Samstag, 17.11., 14.00 Uhr in BCM).

Die Augsburger finden sich aktuell mit drei Siegen und vier Niederlagen auf Platz neun der Süd-Staffel wieder. Die Frankfurter Truppe von Cheftrainer Eric Detlev will nach der knappen Niederlage am Bodensee möglichst schnell wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.

Haarscharf verpasste die BG Leitershofen/Stadtbergen in der vergangenen Saison den sportlichen Klassenerhalt in der ProA. Als im Frühsommer dann das Angebot kam, als Nachrücker in der ProA zu verbleiben, sagten die Schwaben ab und gingen somit in der ProB an den Start - eine, für viele Fans, zunächst nicht nachvollziehbare Entscheidung.  Vor Saisonbeginn musste Headcoach Stefan Goschenhofer dabei zahlreiche Abgänge in Kauf nehmen. Mit DeWayne Richardson (Karlsruhe), Corey Hassan (Vechta), Skyler Bowlin (zurück in USA), Jan Lipke (Gotha) und Andreas Kronhardt (Schwelm) kehrten mehrere Leistungsträger den Schwaben nach dem Abstieg den Rücken. Die Kangaroos stehen somit vor einem Neubeginn; zuletzt gab es eine Heimniederlage gegen die Licher BasketBären. US-Boy Lindsey Hughey (23, 190 cm) von der Weber State University ist Topscorer der Gäste (14.6 ppg), gilt als schneller und athletischer Spieler mit gutem Zug zum Korb. Ein Zeichen Richtung Nachwuchs setzt die BG mit den beiden Nachwuchstalenten Dennis Behnisch (20) und Sebastian Woelki (21).

Wenn man der Niederlage der Juniors am Bodensee etwas Gutes abgewinnen kann, ist es der große Kampf, den die Hessen den ifm Baskets lieferten. Ohne Danilo Barthel, Larry Wright und Konstantin Klein hielten die Frankfurter, angeführt von Nikolaj Vukovic, die Partie lange offen. Kampf, aber vor allem die eigene Verteidigung soll auch gegen den ProA-Absteiger eine große Rolle spielen - schließlich fokussieren sich die FRAPORT SKYLINERS Juniors aktuell stark auf die eigene Leistung und fahren gut damit. Mit vier Siegen und drei Niederlagen ist die Detlev-Equipe gut in die Saison gestartet; die Erfolgsspur soll mit einem Heimsieg nun wiedergefunden werden. Positives gibt es aus dem Krankenlager der Frankfurter zu vermelden: US-Boy Larry Wright hat sich wieder einsatzfähig gemeldet und soll an seine hervorragenden Partien der bisherigen Spielzeit anknüpfen. Auf wen der Übungsleiter am kommenden Samstag sonst noch zurückgreifen kann, bleibt wie immer abzuwarten.

Infos zum nächsten Heimspiel:

Am kommenden Samstag (17.11.2012, 14.00 Uhr) gastiert die BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen in Basketball City Mainhattan (Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt). Die Halle öffnet 60 Minuten vor Spielbeginn, Tickets gibt es an der Tageskasse und im Ticketshop unter www.fraport-skyliners.de.