Zum Hauptinhalt springen
Heimspiel: Fr 02.09. 00:00 Uhr vs Trier Tickets kaufen
Heimspiel: Sa 10.09. 00:00 Uhr vs Bonn Tickets kaufen

FRAPORT SKYLINERS holen Nachwuchstalent Justin Onyejiaka an den Main

Die FRAPORT SKYLINERS haben mit Nachwuchstalent Justin Onyejiaka einen hochtalentierten 18-jährigen Aufbauspieler für das Frankfurter Programm verpflichtet. Der U18-Nationalspieler kommt von RASTA Vechta (ProA) und erhält nach Abschluss der medizinischen Untersuchungen, einen Vertrag für die kommenden zwei Spielzeiten mit Option auf zwei weitere Jahre. Er wird per Doppellizenz sowohl für die FRAPORT SKYLINERS Juniors in der ProB, als auch in der easyCredit BBL einsatzberechtigt sein.

Stimmen zur Meldung

Geert Hammink (Headcoach, FRAPORT SKYLINERS): „Justin kann ich in wenigen Worten beschreiben: jung, athletisch, talentiert und ehrgeizig. Ich freue mich immer sehr, mit solchen Spielern zusammenarbeiten zu können.“

Marco Völler (Manager Sport, FRAPORT SKYLINERS): „Mit Justin haben wir einen hochtalentierten, sehr athletischen Juniorennationalspieler verpflichtet. Er wird mit Sicherheit schnell eine große und wichtige Rolle in unserer ProB-Mannschaft spielen und sich mit der Zeit viele Minuten im easyCredit BBL-Team erarbeiten und verdienen. Mit seinen physischen Voraussetzungen kann Justin eine tragende Rolle in der Verteidigung spielen und über die Zeit auch mehr und mehr Verantwortung offensiv übernehmen. Wir freuen uns auf ihn und auf die gemeinsame Zeit und sind gespannt wohin die Reise geht!“

Justin Onyejiaka über…

… seine Ziele in Frankfurt: „Ich möchte mich in Frankfurt als Spieler und als Mensch weiterentwickeln und den nächsten Schritt machen. Das gilt auch für alles abseits des Basketballs, also im Grunde erwachsener und selbstständiger zu werden. Auf dem Parkett ist das Ziel den nächsten Schritt in Richtung easyCredit BBL zu machen und mich im Profi-Bereich zu etablieren.“

… den Standort Frankfurt: „Ich habe mich für Frankfurt entschieden, weil ich sehr viele gute Dinge über den Standort gehört habe. Gerade in der Jugendarbeit waren sie in den letzten Jahren ja sehr erfolgreich. Den Werdegang von Isaac Bonga habe ich genau verfolgt und da auch schon gesehen, wie gut er in Frankfurt zurecht gekommen ist. Frankfurt bietet ein komplettes Paket von der JBBL, NBBL, ProB und der easyCredit BBL. Ich will mir meine Minuten und Chancen verdienen.“

… seinen Spielstil: „Ich würde mich als Allrounder auf der Shooting Guard-Position beschreiben. Was bei mir wohl heraussticht, ist meine Athletik. Ich sehe mich als Teamspieler und kann aus dem Dribbling für mich oder andere kreieren.“

Erlebe 100% FRAPORT SKYLINERS mit deiner Dauerkarte 2022/23

Jeder Sitzplatz bietet Spannung und Basketball-Genuss auf seine ganz eigene Art. Courtside sitzen und den Gesprächen der Spieler lauschen, die Action hautnah erleben und den Schweiß der Spieler sehen? Kein Problem. Oder lieber die taktischen Finessen analysieren und das Spiel aus erhöhter Perspektive verfolgen? Mittenrein in den Fanblock oder lieber im VIP-Block zu Gast sein?

Du entscheidest!

Alle Informationen und Vorteile der Dauerkarte 2022/23 gibt es über https://www.fraport-skyliners.de/tickets/dauerkarte/

Weitere Informationen zu Justin Onyejiaka

In der Spielzeit 2020 wurde der damals 15-jährige Justin zum MVP der JBBL (U16-Bundesliga) gewählt. 17 Siege in 17 Spielen standen für seine Young Rasta Dragons vor Saisonabbruch zu Buche. Mit 25.3 Punkte, 6.1 Rebounds sowie je 3.6 Assists und Steals war er absoluter Leistungsträger seines Teams und erhielt daher auch zu Recht die Auszeichnung zum besten Spieler der Liga.

In der vergangenen Spielzeit lief Onyejiaka dreimal für RASTA Vechta in der ProA auf und spielte gleichzeitig weiterhin für die Young Rasta Dragons in der NBBL. In Deutschlands zweithöchster Spielklasse lieferte der Aufbauspieler in durchschnittlich 4.20 Minuten Einsatzzeit 1.3 Punkte und 1.0 Rebounds ab. In der NBBL knüpfte er an seine starke JBBL-Zeit an und erzielte 22.4 Punkte, 7.1 Rebounds und 4.4 Assists. Seine persönliche Bestmarke lieferte er mit 49 Punkten in einem Spiel gegen Paderborn ab.

Im Dress der deutschen Jugendnationalmannschaft lief der 1.95 Meter Athlet im Sommer 2021 bei den FIBA Youth Challengers auf, die als Ersatz für die regulären Europameisterschaften mit jeweils sechs Teams durchgeführt wurden. Beim Erreichen des dritten Platzes der deutschen Auswahl kam er in knapp elf Minuten Einsatzzeit auf 4.8 Punkte und 2.4 Rebounds und spielte bereits mit seinem künftigen Teamkollegen Alexander Richardson zusammen.

Fakten zu Justin Onyejiaka

Größe: 1.95 Meter
Geboren: 6. Juni 2004
Position: Shooting Guard
Nationalität: Deutschland
Trikotnummer: 22
Letzter Verein: RASTA Vechta