Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:90 Sa 07.03. in Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS gehören weiterhin zu den Top3-Nachwuchsstandorten in Deutschland

Wie bereits vor zwei Jahren wurden die FRAPORT SKYLINERS von der easyCredit BBL mit zwei von drei möglichen „Bällen“ für ihre hervorragende Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. In der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB gab es gar die Auszeichnung zum besten Nachwuchsprogramm der Liga, wenn auch außer Konkurrenz.

Zwei Bälle von der BBL

Alle zwei Jahre werden die Vereine der easyCredit Basketball Bundesliga von Ligaverantwortlichen besucht und hinsichtlich ihrer Arbeit im Nachwuchsbereich zertifiziert. Diese Nachwuchs-Zertifizierung umfasst vier Bewertungsstufen (kein Ball, ein Ball, zwei und drei Bälle) und erfolgt anhand festgelegter Kriterien, für die Punkte verteilt werden. Die FRAPORT SKYLINERS wurden nun wie bereits beim letzten Mal mit zwei von drei möglichen Bällen ausgezeichnet und gehören damit weiterhin zu den besten Nachwuchsstandorten in Deutschland. Mit ALBA Berlin gelang es dieses Jahr zum ersten Mal einem Club, alle drei möglichen Bälle zu erreichen.

Zur Pressemitteilung der easyCredit BBL

Spitzenreiter in der ProB

Auch in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB stellte der FRAPORT SKYLNERS e.V. seine hervorragende Nachwuchsarbeit abermals unter Beweis und wurde als bester Nachwuchsstandort ausgezeichnet. Wie alle anderen Standorte mit einem Kooperationspartner bzw. einer ersten Mannschaft in der easyCredit BBL lief das Frankfurter Nachwuchsprogramm allerdings außer Konkurrenz und wurde deshalb nicht mit einer Auszahlung aus dem Ausbildungsfonds belohnt. Die Auszeichnung ist jedoch eine erneute Bestätigung für die gute Arbeit, die auch dank der erfolgreichen Kooperation mit Eintracht Frankfurt in Frankfurt geleistet wird und mit der junge Talente weiterhin auf höchstem Niveau gefördert und ausgebildet werden.

Stimmen zur Meldung

Sebastian Gleim (Headcoach FRAPORT SKYLINERS, Leiter Nachwuchsförderung): "Das Ergebnis der diesjährigen Zertifizierung ist eine weitere Bestätigung für unsere gute Arbeit im gesamten Programm. Im letzten Jahr haben wir weitere Fortschritte gemacht, sowohl inhaltlich als auch von der Gesamtorganisation her, insbesondere unsere Kooperation mit der Goethe Universität ist hier zu nennen. Frankfurt ist und bleibt der beste Standort für junge Spieler, um den Sprung in die easyCredit Basketball Bundesliga zu schaffen. In der ProB haben wir einen hohen Anteil an jungen NBBL-Spielern, deswegen ist das für uns auch eine besondere Auszeichnung. Ein großes Kompliment an alle, die Teil an dieser Auszeichnung haben, von den Office Mitarbeitern über die Trainer, Ärzte, Physiotherapeuten, unsere Kooperationspartner der Goethe Uni und von Eintracht Frankfurt. Der nächste Schritt ist es nun, noch besser zu werden!"

Harald Bründlinger (Geschäftsleiter FRAPORT SKYLINERS e.V.): "Dank des ganzjährigen Engagements und Einsatz aller Coaches und Office-Mitarbeiter im Nachwuchsprogramm, zählen wir weiterhin zu den besten Ausbildungsstandorten in Deutschland und darauf sind wir stolz. Bedanken möchte ich mich dabei auch bei Eintracht Frankfurt Basketball, denn unsere gewachsene Kooperation ist ein wichtiger Grund, warum wir hier junge Basketballer auf so hohem Niveau in Richtung BBL begleiten und ausbilden können!"