Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 64:74 So 10.10. vs Hamburg Bericht
Letztes Spiel: 86:76 Fr 15.10. in Bonn Bericht
Heimspiel: So 24.10. 15:00 Uhr vs München Tickets kaufen
Auswärts: Sa 30.10. 18:00 Uhr in Ulm

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS gehen ohne Michael Kessens in die neue Saison

Center Michael Kessens wird in der kommenden Saison nicht mehr für die FRAPORT SKYLINERS auflaufen. Der 2,06 Meter große Kessens erzielte in der abgelaufenen Saison in 26 Spielen durchschnittlich 8,6 Punkte und 5,5 Rebounds. Sein Career High von 20 Punkten erzielte er im Heimspiel gegen Bayreuth, bei dem er mit 9 Rebounds außerdem knapp am Double-Double vorbeischrammte.

Stimmen zur Meldung

Michael Kessens: „Es war keine einfache Entscheidung aber manchmal ergeben sich im Profisport einfach Dinge. Ich finde es schade, dass ich die Fans in der Fraport Arena nicht besser kennenlernen konnte aber hoffentlich können wir nächste Saison wieder normale Basketballspiele mit Zuschauern erleben. Ich bedanke mich ganz herzlich bei der ganzen Organisation der FRAPORT SKYLINERS, bei den Mitarbeitern, Mitspielern, dem Trainerstab und den Fans und sage bis bald!“

Marco Völler (Manager Sport): „Für uns ist es natürlich schade, dass Mike uns nach einer guten Saison verlässt. Er war eine wichtige Stütze in unserem Team und wir hätten gerne weiter mit ihm gearbeitet. Aufgrund seiner guten Saison sind auch andere Vereine auf ihn aufmerksam geworden und Mike hat sich dafür entschieden einen anderen Weg zu gehen. Dafür wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg.“

Die FRAPORT SKYLINERS bedanken sich bei Michael Kessens für seinen Einsatz und wünschen ihm beruflich und privat alles Gute für die Zukunft.