Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 72:87 Sa 23.11. vs Bamberg Bericht
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen
Auswärts: Mo 30.12. 19:00 Uhr in Ludwigsburg

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS e.V. ausgezeichnet

Auszeichnungen im Rahmen der Europa-Kulturtage der Europäischen Zentralbank

Beim diesjährigen Charity-Konzert im Rahmen der Europa-Kulturtage der Europäischen Zentralbank (EZB) ist der gemeinnützige Verein FRAPORT SKYLINERS und sein Projekt „Basketball macht Schule“ als Spendenbegünstigter ausgewählt worden. Der besondere Clou dabei: die EZB wird das an diesem Abend erzielte Spendenaufkommen verdoppeln. Große Gelegenheit, noch größere Ehre. Denn nach diversen Ehrungen, wie zum Beispiel durch den Integrationspreis der Stadt Frankfurt oder der Auszeichnung als „Bestes Jugendsportprojekt der Region" durch den Marketingclub Frankfurt, erfahren damit die Initiative und die FRAPORT SKYLINERS eine weitere Anerkennung.


Stimmen zur Meldung

Gunnar Wöbke (Vorstandsmitglied FRAPORT SKYLINERS e.V.): „Kulturelle Vielfalt und das gemeinsame Erreichen von Zielen möchte die Europäische Zentralbank mit ihren Europa-Kulturtagen hervorheben. Es ist uns daher eine ungemein große Ehre, dass die Schul- und Jugendinitiative ´Basketball macht Schule´ als Spendenempfänger des Charity-Konzerts ausgewählt wurde. Über 60% der 3.000 Kinder in den rund 140 wöchentlichen Schul-AGs haben einen Migrationshintergrund. Durch den Sport werden alle teilnehmenden Kinder auf spielerische Art und Weise an Werte wie Fair-Play oder Teamgeist herangeführt. Sport und Musik sind zwei perfekte Medien, um Integration und das Miteinander zu fördern: Bei beidem benötigt es keine Worte, um gemeinsam zu agieren. Hautfarbe, Herkunft oder Religion spielen keine Rolle, um gemeinsam Spaß zu haben und Berührungsängste zu überwinden. Wir freuen uns auf das kommende Konzert und erhoffen uns zahlreiche Spenden, so dass wir ´Basketball macht Schule´ weiter ausbauen und so noch mehr Kinder für den Sport begeistern können. Vielen Dank an die EZB, Präsident Draghi und das Auswahlkomitee für das in uns gesetzte Vertrauen!“

Christine Graeff (Leiterin der Generaldirektion Kommunikation der Europäischen Zentralbank): „Seit mehr als zwei Jahrzehnten dient die Europäische Zentralbank mit ihrer Arbeit dem Allgemeinwohl aller Europäer. Doch was sie da genau tut - nämlich für stabiles Geld und solide Banken zu sorgen - ist für viele eher abstrakt. Mit unserem Charity-Konzert, und dessen Erlös für die Schul- und Jugendinitiative ‚Basketball macht Schule‘ der FRAPORT SKYLINERS e.V. wollen wir ganz konkret einen wohltätigen Beitrag vor Ort leisten. Denn hier in Frankfurt sind wir zu Hause. Ich gratuliere Gunnar Wöbke und seinem Team und wünsche mir, dass diese Integrationsinitiative zahlreiche Nachahmer findet. Basketball ist ein Mannschaftssport; ein Team siegt nur, wenn gegenseitigen Verständnis und Vertrauen vorhanden sind, wenn unterschiedliche Talente und Erfahrungen zusammenwirken, wenn Abläufe gut eingespielt sind, und wenn alle auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Genau diese Fähigkeiten sind notwendig, um das gemeinsame Europa zum Erfolg zu führen. Mit unserer Unterstützung für „Basketball in der Schule“ fördern wir im Kleinen, was wir in Europa im Großen brauchen - heute mehr denn je.“

Das Charity-Konzert, das in Kooperation mit der Banque de France und der Stadt Frankfurt organisiert wird, findet am Donnerstag, den 10. Oktober um 20 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die altehrwürdige Frankfurter Paulskirche. Auftreten wird das berühmte „Vincent Peirani Living Being Quintet“ mit einer Mischung aus Rock, Chanson, Pop und westlicher Musik. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, Tickets müssen allerdings im Vorfeld über www.frankfurtticket.de reserviert werden.

Weitere Informationen über die Europa-Kulturtage: www.ecb.europa.eu/culturaldays


Rund um den FRAPORT SKYLINERS e.V.

Der FRAPORT SKYLINERS e.V. ist ein gemeinnütziger und selbstständiger Verein mit über 6.000 Mitgliedern, der die Jugend im Rhein-Main-Gebiet nachhaltig in Bewegung bringt. Bei seiner Initiative "Basketball macht Schule" - die wöchentlich rund 3.000 Kids bewegt – steht vor allem die Integration im Fokus. Weitere Themen sind Bewegung und Ernährung. Gleichzeitig stellt der Verein die Nachwuchsförderung von der U9 bis hin zur ProB (BARMER 2. Basketball-Bundesliga) für die Profis der FRAPORT SKYLINERS sicher.