Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: HEUTE 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen

FRAPORT SKYLINERS empfangen Alba Berlin am Dienstagabend

Nach München ist vor Berlin und das mit dem kürzest möglichen Abstand. Schon am Dienstag, den 15. Februar, empfängt das Team von Headcoach Diego Ocampo den amtierenden deutschen Meister. Um 19 Uhr ist Sprungball, die Ballsporthalle öffnet ab 17:30 Uhr.

Ticktinformationen

Zum Spiel gegen Berlin sind 1650 Fans zugelassen. Karten sind erhältlich über die Telefonnummer 069-92887619, online über www.fraport-skyliners.de/tickets oder über die Vorverkaufsstellen von AdTicket

Zu der Partie werden wieder die Shuttle-Busse vom Höchster Bahnhof zur Ballsporthalle eingerichtet.

Dauerkartenbesitzer*innen müssen ihre Karten über www.fraport-skyliners.de/dauerkarte freischalten.

Alle Besitzer*innen der 10er-Karte können diese über www.fraport.skyliners.de/zehnerkarte einlösen.

Für alle Zuschauer*innen gilt die 2G+ Regel, weitere Informationen zum Hygienekonzept bei den Heimspielen finden sich hier oder im Folgenden in der Zusammenfassung:

  • Es besteht überall Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes (auch auf den Sitzplätzen)
  • Zugang in die Ballsporthalle nur mit Ticket in Verbindung mit einem Ausweisdokument und dem Erfüllen & Nachweis der 2G+ Regel
  • Geboosterte Personen müssen keinen negativen Schnelltest vorweisen
  • Alle Fans werde in einem doppelten Schachbrettmuster platziert

Stimme zum Spiel

Diego Ocampo (Headcoach, FRAPORT SKYLINERS) über...

… die Vorbereitung auf das Berlin-Spiel mit nur einem Tag Pause

 „Es gibt erst mal nur ein Ziel und das lautet: Kopf und Körper wieder auffrischen und ein wenig regenerieren, um morgen gegen Berlin anzutreten.“

… über den Kader für das Berlin-Spiel

„Ich kann jetzt noch nicht sagen, ob Quantez Robertson [seine Frau steht kurz vor der Geburt ihres dritten Kindes], Will Cherry [Rücken] und Lorenz Brenneke [Leistenprobleme] morgen spielen werden. Das wird sich alles sehr kurzfristig entscheiden.“

Weitere Informationen zum Spiel

Ebenso wie die FRAPORT SKYLINERS spielte Berlin noch am vergangenen Sonntag. Allerdings lief es für die Hauptstädter bei ihrem Heimspiel gegen Crailsheim mit einem 106:74 ungleich besser.

Mit einer Bilanz von 13:5 stehen die Berliner auf dem fünften Tabellenplatz. Zehn Plätze dahinter finden sich die FRAPORT SKYLINERS mit einer Bilanz von 5:14.

Vor den FRAPORT SKYLINERS liegen dann erst mal zwei Wochen ohne Einsatz. Die Berliner indes dürfen sich am kommenden Wochenende im MagentaSport BBL Pokal im Halbfinale mit Chemnitz messen. Im Anschluss steht das zweite Nationalmannschaftsfenster an.

Lorenz Brenneke spielte vergangene Saison noch in Berlin.

Das Duell Matt Haarms gegen Berlins Christ Koumadje könnte das „größte“ Duell der easyCredit BBL-Geschichte jüngerer Tage sein. Beide messen 2.21 Meter.