Zum Hauptinhalt springen
Heimspiel: Fr 02.09. 00:00 Uhr vs Trier Tickets kaufen
Heimspiel: Sa 10.09. 00:00 Uhr vs Bonn Tickets kaufen
Das Team der FRAPORT SKYLINERS Juniors der Saison 2012/13

Feuer frei für die Jungen Wilden - Saisonstart der Juniors steht vor der Tür

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors eröffnen die neue ProB-Saison 2012/13 gegen die White Wings Hanau am Dienstag, den 02.10.2012 um 19:30 Uhr in Basketball City Mainhattan

Im vierten Jahr in Folge gehen die FRAPORT SKYLINERS Juniors als Reserve des Beko Basketball Bundesligisten am Main in der ProB Süd (2. Basketball-Bundesliga) auf Korbjagd. "Die Spieler müssen alles geben", formulierte der neue Cheftrainer Eric Detlev kurz nach seinem Dienstantritt in Hessen. An der Seitenlinie ist den Juniors um Manager Jonas Thiele ein Coup gelungen: Auf U16-Bundestrainer Harald Stein (Saison 2009/10) sowie Klaus Mewes (2010-2012)  folgt nun der ehemalige "ProB-Trainer des Jahres", ausgestattet mit einer hauptamtlichen Stelle, die ihn auch auf den Assistenztrainerstuhl der Bundesliga-Profis hievt. Detlev ist das gewünschte Bindeglied für junge Talente, die den Weg über Regionalliga und ProB in die deutsche Eliteklasse schaffen sollen.

Der 36-jährige hat dabei eine klare Vision, weiß aber auch, dass die Arbeit am Main kein Selbstläufer wird: "Es wird unbequem gegen uns zu spielen", ist sich der neue Chef sicher. Der Klassenerhalt ist das oberste Ziel, denn klar ist, dass die FRAPORT SKYLINERS Juniors nicht nur das eigene Verletzungsrisiko tragen, sondern auch das der Profi-Mannschaft in der Beko Basketball Bundesliga. Wie oft die Mannschaft in Bestbesetzung antreten kann, wird sich im Laufe der Saison zeigen - Ziel der Verantwortlichen ist es jedoch, die Leistungsträger möglichst oft auf das ProB-Parkett zu schicken.

Starkes Starting Line-Up

Wenn das Team in Bestbesetzung aufläuft, muss sich vor allem die Starting Five vor keiner Mannschaft der Liga verstecken: Power Forward Danilo Barthel gehört zum Besten, was der deutsche Basketball in seinem Jahrgang auf der Vier zu bieten hat und mit Johannes Voigtmann und Konstantin Klein konnten zwei hoffnungsvolle und gleichzeitig umworbene Talente geholt werden. Darüber hinaus konnte US-Boy Larry D. Wright, der bereits in der vergangenen Saison als Scharfschütze Präsenz zeigte, zurückgeholt werden. Das Trio Barthel, Klein und Voigtmann geht außerdem mit einer Doppellizenz für die deutsche Eliteklasse auf Korbjagd und ist somit Teil der 12er Rotation unter Muli Katzurin.

Mit Max Merz steht zudem ein für sein Alter sehr abgezockter Back-Up-Point-Guard zur Verfügung. Jan Novak, Kristen Schlüter, Neuzugang Max Heyne, Tim Oldenburg sowie Samir Daks ergänzen die Rotation, zeigen sich gereift und sind durchaus in der Lage, den Startern mehr als nur Ruhepausen zu gönnen. Zwar stehen dem gegenüber die Abgänge von Kapitän Fabian Franke (Essen/ProA) und Spielmacher Falko Theilig (Crailsheim/ProA), dennoch ist die teilweise neu formierte Mannschaft ein Jahr reifer und folglich in kritischen Situationen auch erfahrener. Bereits in der Vorbereitung kristallisierte sich der Spielstil der Hessen heraus: Aggressive Verteidigung, oft über das gesamte Parkett, und schneller, teamorientierter Basketball nach vorne. Mit Mark Appiah, Lennart Okeke und Armin Musovic stehen zudem hoffnungsvolle Talente der Region in den Startlöchern, die sich bereits in die Notizbücher der Bundestrainer Harald Stein (U16) und Kay Blümel (U18) gespielt haben. Das Trio geht vorerst für Kooperationspartner Eintracht Frankfurt in der NBBL sowie der 2. Regionalliga Südwest/Nord auf Korbjagd.

Die Mannschaft von Eric Detlev ist in jedem Fall für mehr als nur eine Überraschung gut. Bereits in der Vergangenheit erlebten vermeintliche Top-Favoriten in Basketball City Mainhattan ihr Waterloo. Treten die FRAPORT SKYLINERS Juniors möglichst oft in Bestbesetzung an und bleiben von Verletzungen weitgehend verschont, ist der jungen Truppe sogar ein Play-Off-Platz zuzutrauen, auch wenn die Marschroute "Klassenerhalt" oberste Priorität genießt.

Erstes Heimspiel gegen die Hanau White Wings:

Das erste Heimspiel der FRAPORT SKYLINERS Juniors der Saison 2012/13 findet am Dienstag, den 02. Oktober 2012 um 19.30 Uhr in Basketball City Mainhattan (Walter-Möller-Platz 2, 60433 Frankfurt) statt. Die Halle öffnet 60 Minuten vor Spielbeginn, Tickets gibt es an der Tageskasse.