Zum Hauptinhalt springen
Heimspiel: Fr 02.09. 00:00 Uhr vs Trier Tickets kaufen
Heimspiel: Sa 10.09. 00:00 Uhr vs Bonn Tickets kaufen

Fans feiern Derby-Sieg

(Samstag, 20. Dezember 2008 von Marc Rybicki)


Über 200 Fans der DEUTSCHE BANK SKYLINERS feierten den Derby-Sieg bei den Giessen 46ers. Mit 75:57 schlugen die Frankfurter den hessischen Rivalen und sicherten sich den perfekten Jahresabschluss mit nunmehr fünf Bundesliga-Siegen in Serie.


Der Mann des Spiels, Lorenzo Gordon, erzielte 12 seiner 19 Punkte im ersten Viertel, das die DEUTSCHE BANK SKYLINERS mit 16:14 für sich entschieden. Doch das Spiel blieb eng (18:17, 12. Minute; 24:22, 16.) – genau richtig für ein Hessen-Derby. Zur Pause führten die DEUTSCHE BANK SKYLINERS gegen das Team ihres ehemaligen Co-Trainers Simon Cote mit 35:29. Das Punktepolster wäre größer gewesen, hätten die Frankfurter ihre Dreier besser getroffen (1/10).


Erst nach der Pause gelang es den DEUTSCHE BANK SKYLINERS sich erstmals zweistellig abzusetzen (44:34, 23.) – wieder dank des bärenstarken Lorenzo Gordon, gegen den die 46ers kein Mittel fanden. Murat Didins Männer, für die Titus Ivory (16) jetzt wichtige Punkte einstreute, hatten das Spiel ab diesem Zeitpunkt in der Hand und fuhren den Sieg über 60:45 (30.) nach Hause.


Titus Ivory: „Das war ein schönes Weihnachtsgeschenk für uns alle. Wir haben unseren besten Basketball gespielt und das Spiel gewonnen. Ein leichter Sieg war es nicht, da Gießen kein schlechtes Team ist. Aber wir sind sehr tief besetzt und zeigen eine große Intensität.“


Bis zum 28. Dezember gehen die Spieler in ihre verdiente Weihnachtspause, dann beginnt das Training wieder. Am 30. und 31. Dezember stehen Testspiele gegen Liege und Kaiserslautern auf dem Programm. Die Partien beginnen jeweils um 14 Uhr im Leistungszentrum „Basketball City“. Zum Jahresbeginn warten dann zwei schwere Auswärtsspiele gegen Berlin (03. Januar) und Moskau (06. Januar).