Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Fehlte im Hinspiel und will im Rückspiel für eine Überraschung gegen den Tabellendritten sorgen: Forward Fabian Franke

"Es wird ein interessantes Spiel" - Juniors empfangen Giants Nördlingen

Am kommenden Sonntag (19.02.2012, 18.00 Uhr) empfangen die FRAPORT SKYLINERS Juniors die Giants Nördlingen zum letzten Heimspiel der Hauptrunde der ProB Süd in Basketball City Mainhattan.

Während die Gäste, aktuell Tabellendritter, das Playoff-Ticket bereits sicher haben, freuen sich die Frankfurter über Heimrecht in den Play-Downs. Nach den Sanktionen der Jungen Liga gegen die BG-Illertal-Weißenhorn werden die Hessen die Runde auf Platz zehn abschließen und somit das erste Spiel der weiterführenden Saison auf heimischem Parkett austragen. Ab sofort gilt also jegliche Konzentration sowie Vorbereitung den Play-Downs.

Stark ersatzgeschwächt mussten die Juniors zuletzt eine deutliche Auswärtsniederlage bei den White Wings Hanau hinnehmen. Aktuell genießt vor allem das Team in der 2. Regionalliga-Südwest, in der einige Frankfurter Talente für Kooperationspartner Eintracht Frankfurt auf Korbjagd gehen, hohe Priorität, schließlich soll hier ebenfalls die Klasse gehalten werden. Ob Cheftrainer Klaus Mewes am Sonntag gegen die Giants aus dem Vollen schöpfen kann, ergibt sich, wie immer, kurzfristig. Für Mewes ist es jedoch wichtig, die wichtigsten Akteure der Nördlinger in Schach zu halten: "Mit Jason Jamerson, Modie Johnson und Josef Eichler haben Sie ein Trio, das die Spiele an guten Tagen allein entscheidet." Bereits im Hinspiel hatten die FRAPORT SKYLINERS Juniors arge Probleme mit Josef Eichler, zumal die eingespielte Verteidigung hauptsächlich Liga-Top-Scorer Jamerson im Blick hatte und der bullige Power Forward das Spiel für seine Farben entschied.

"Es wird ein sehr interessantes Spiel", ist sich Klaus Mewes sicher. Vor allem, weil sein junges Team in 2012 sehr gute Ansätze zeigte und zuletzt auch die favorisierten Teams aus Sandersdorf und Langen besiegen konnte. Vor allem die Starting-Five um das Beko BBL-erfahrene Trio Fabian Franke, Danilo Barthel und Falko Theilig spielte dabei seine ganze Klasse aus. Trümpfe, die Mewes, neben einer aggressiven und druckvollen Verteidigung, auch gegen den Liga-Dritten ausspielen möchte. "Nördlingen hat noch immer Kontakt zur Tabellenspitze, auch wenn teilweise unerwartete Niederlagen hinzu kamen", so der Head-Coach weiter.

Neu: Der "OldenBlog":

Künftig werden die FRAPORT SKYLINERS Juniors nicht nur mit der klassischen Pressearbeit auf die Spiele blicken, sondern exklusive Einblicke aus dem Liga-Alltag liefern: Jeden Dienstag unterhalten sich Nachwuchstalent Tim Oldenburg und FRAPORT SKYLINERS e.V. - Pressesprecher Sven Labenz über die Lage der Juniors und blicken auf interessante Match Ups, geben Einblicke in die Arbeit der Frankfurter Talente und stellen auch die ein oder andere Anekdote aus dem Trainingsbetrieb hervor, die zum Schmunzeln anregen soll. Im "OldenBlog" gibt es also wöchentlich reichlich Lesestoff für alle Fans der Frankfurter Basketballszene und solche, die es werden sollten und wollen.

Die Infos zum nächsten Heimspiel:

Das Heimspiel findet am kommenden Sonntag, den 19.02.2012 um 18.00 Uhr in Basketball City Mainhattan (Walter-Möller-Platz 2, 60433 Frankfurt) statt. Die Halle öffnet 60 Minuten vor Spielbeginn, Tickets gibt es an der Tageskasse.