Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:79 Do 18.04. vs Bamberg Bericht
Heimspiel: Mo 22.04. 15:00 Uhr vs Ulm Tickets bestellen
Auswärts: So 28.04. 15:00 Uhr in Bonn

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Erster "Cup ohne Grenzen"

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den FRAPORT SKYLINERS und LOTTO Hessen geht in die nächste Runde: Erstmals wird am Samstag vor der Bundesliga Partie gegen Braunschweig der Migranten-Cup als Basketball-Turnier für Menschen mit Migrationshintergrund von den beiden Partnern geplant und von den FRAPORT SKYLINERS organisiert.

Als Teil des gesamten Sozialprojekts soll auch der Migranten-Cup zur Motivationssteigerung der Teilnehmer dienen, sich mit aller Kraft und vor allem mit viel Spaß in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. Gemeinsam als Team zu agieren und den Zusammenhalt als Chance zu nutzen sind die Fähigkeiten, die ein Team zum Erfolg führen. Nur durch diese Elemente ist ein erfolgreiches Zusammenspiel möglich.

Beim „Cup ohne Grenzen“ treten Teams von der „Berlitz Schule“, der „START Stiftung“, „Randstadt“, „Jugendliche ohne Grenzen Hessen“ und „Integra.net“ gegeneinander an. Die Siegerehrung wird in der Halbzeitpause vorgenommen von Dr. Heinz-Georg Sundermann, Geschäftsführer von LOTTO Hessen.

Bereits seit drei Jahren organisieren die FRAPORT SKYLINERS und LOTTO Hessen gemeinsam die Aktion „Eine Sprache viele Chancen“, die Migranten bei ihrer Eingewöhnung in die deutsche Gesellschaft hilft.

Begrüßt wird die Veranstaltung auch vom Interkulturellen Rat in Deutschland. Der Interkulturelle Rat in Deutschland ist ein Zusammenschluss von Persönlichkeiten aus Sport, Kultur, Medien, Wissenschaft und Politik. Mit Modellprojekten und Politikberatung engagiert sich der Verein für ein gutes Zusammenleben der Nationen, Kulturen und Religionen in Deutschland. Er koordiniert u.a. die bundesweiten Aktivitäten im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus, an denen sich die FRAPORT SKYLINERS seit vielen Jahren aktiv beteiligen.