Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:90 Sa 07.03. in Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Eric Detlev verstärkt Trainerstab der FRAPORT SKYLINERS

Eric Detlev verstärkt Trainerstab der FRAPORT SKYLINERS

Die FRAPORT SKYLINERS haben Eric Detlev als hauptamtlichen Nachwuchstrainer für die kommenden zwei Spielzeiten verpflichtet. Zu seinen Aufgaben gehört die Position des Cheftrainers der FRAPORT SKYLINERS Juniors (ProB) und dabei insbesondere die Heranführung junger Spieler an das Beko BBL-Niveau.

Er wird darüber hinaus, sofern möglich, im Training und bei den Spielen der Profis dabei sein, wodurch eine durchgängige Betreuung der Doppellizenzspieler gewährleistet wird. Durch Eric Detlev wird die Koordination zwischen NBBL, ProB und Beko BBL weiter optimiert.

Klaus Mewes, der in den beiden vergangenen Saisons als Trainer der FRAPORT SKYLINERS Juniors tätig war, setzt seine erfolgreiche Arbeit im Nachwuchsbereich fort und wird gemeinsam mit Harald Stein die NBBL- und Regionalligamannschaften betreuen.  Diese bilden in Kooperation mit der Basketballabteilung von Eintracht Frankfurt, einen Grundpfeiler des Frankfurter Nachwuchskonzepts.

Eric Detlev war die letzten drei Jahre als Cheftrainer bei den Dragons Rhöndorf (ProB) tätig und wurde in der Spielzeit 2009/2010 zum „Trainer des Jahres“ der ProB gewählt, nachdem seinem Team der Aufstieg in die ProA gelang. Insgesamt stand der 35-jährige elf Jahre, unter anderem auch als Jugendtrainer und Sportlicher Leiter des Jugendprogramms, in den Diensten von Rhöndorf.

Damit umfasst der Frankfurter Trainerstab im Leistungsbereich der Nachwuchs- und Talentförderung: Harald Stein (Leiter Nachwuchs- und Schulförderung, U16-Bundestrainer, Trainerteam NBBL und Regionalliga), Eric Detlev (ProB-Trainer), Klaus Mewes (Trainerteam NBBL und Regionalliga), Tim Michel (Trainerteam NBBL und Regionalliga) und OIaf Kanngießer (Trainer JBBL Eintracht Frankfurt).

Stimmen

Eric Detlev: „Ich freue mich sehr zu den FRAPORT SKYLINERS zu kommen. Sowohl im professionellen Bereich, als auch in der Nachwuchsarbeit wird hier sehr gut gearbeitet. Ich freue mich auf meine Aufgaben und darauf den Club in beiden Bereichen zu verstärken.“

Klaus Mewes: „Ich freue mich und finde es gut, dass die Juniors endlich einen Trainer haben, der rund um die Uhr zur Verfügung steht. In den letzen beiden Jahren sind viele ProB-Teams im Trainerbereich deutlich professioneller geworden, denn es ist eine Aufgabe, die ein bestimmtes Zeitbudget voraussetzt. Eric ist ein kompetenter Trainer, der über längere Zeit bewiesen hat, dass er Nachwuchsspieler nach vorne bringen kann. Die letzten zwei Jahre waren für mich angenehm anstrengend und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“

Muli Katzurin (Cheftrainer): „Ich möchte Eric in der Frankfurter Basketball-Familie Willkommen heißen. Ich bin mir sicher, dass er uns helfen wird, unsere Programme weiter zu verbessern und bei uns einen genau so guten Job machen wird, wie bei seinem alten Verein.“

Harald Stein (Leiter Nachwuchs- und Schulförderung): „Ich freue mich sehr, dass mit Klaus Mewes im Bereich der Nachwuchsförderung ein kompetenter und engagierter Experte in unserem Trainerstab bleibt. Mit Eric Detlev wollten wir schon im vergangenen Jahr zusammenarbeiten, doch hatte er bereits in Rhöndorf zugesagt. Damals hatte Klaus sich bereit erklärt, den Trainerposten bei unseren Juniors noch mal zu übernehmen. Mit Eric Detlev als Proficoach schließen wir eine Lücke zwischen dem Profi- und dem Nachwuchsbereich. Er ist ein ausgewiesener Fachmann im Bereich der Talententwicklung und wird durch seine Nähe zum Beko BBL-Team die Entwicklung der jungen Talente durchgängig betreuen können.“