Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Beko BBL ALLSTAR - DaShaun Wood

Drei Spieler der DEUTSCHE BANK SKYLINERS beim Beko BBL ALLSTAR Day

DaShaun Wood und Jimmy McKinney werden die DEUTSCHE BANK SKYLINERS beim Spiel der Besten des Südens gegen die Besten des Nordens vertreten. Der Trainer der Südmannschaft Chris Fleming nominierte die beiden Frankfurter für das Saisonhighlight am 22. Januar 2011 in Trier.

 

DaShaun Wood ist mit 16,6 Punkten zurzeit der Topscorer der Beko BBL. Dazu erzielt der wieselflinke Aufbauspieler auch noch starke 4,6 Assists und angelt sich genausoviele Rebounds. Mit seiner spektakulären Spielweise, tollen Pässen und seiner Geschwindigkeit begeistert er immer wieder das Publikum in der heimischen Ballsporthalle.

Mit Jimmy McKinney nominiert Chris Fleming eine weitere Stütze der DEUTSCHE BANK SKYLINERS. Mit seiner großen Stärke, dem Dreipunktewurf, erzielt der Publikumsliebling im Schnitt elf Punkte pro Partie. Der 1,92 Meter große Amerikaner spielt bereits seine fünfte Saison in Frankfurt. Es ist seine erste Nominierung ins Beko BBL ALLSTAR GAME.

Quantez Robertson beim Dunking-Wettbewerb

Der dritte Frankfurter im Bunde ist Quantez Robertson. Der athletische Amerikaner wird wie im letzten Jahr am Slam-Dunk-Contest teilnehmen. Im vergangenen Jahr konnte der 26-Jährige mit einigen furiosen Dunkings den zweiten Platz in diesem prestigeträchtigen Wettbewerb erringen und ließ mit einigen fulminanten Dunking auch in dieser Saison schon durchblicken, dass er nichts von seiner Sprungkraft verloren hat.

Die Mannschaften des Beko BBL ALLSTAR DAYS 2011

Starting Five (Süd):

Philip Zwiener (TBB Trier, SF), Tibor Pleiß (Brose Baskets, C), Casey Jacobsen (Brose Baskets, SG), Robin Benzing (ratiopharm Ulm, SF), Kyle Hines (Brose Baskets, PF)

Bank (Süd):

Per Günther (ratiopharm Ulm, PG), Branislav Ratkovica (WT Tübingen, PG), DaShaun Wood (DB SKYLINERS, PG), Jimmy McKinney (DB SKYLINERS, SG), Alex Harris (EnBW Ludwigsburg, SG), Chris Ensminger (Telekom Baskets Bonn, C), Elvir Ovcina (LTi GIESSEN 46ers, C)

Starting Five (Nord):

Julius Jenkins (ALBA BERLIN, SG), Derrick Allen (ALBA BERLIN, PF), Rickey Paulding (EWE Baskets Oldenburg, SF), Lou Campbell (EWE Baskets Oldenburg, PG), Philipp Schwethelm (Eisbären Bremerhaven, SF)

Bank (Nord):

Tyrese Rice (Artland Dragons, PG), Mark Dorris (Phoenix Hagen, PG), Torrell Martin (Eisbären Bremerhaven, SG), Immanuel McElroy (ALBA BERLIN, SG), Marcus Goree (NYP Braunschweig, PF), Dwayne Anderson (BG Göttingen, PF), Darren Fenn (Artland Dragons, C)

Die Teilnehmer der Offenen Deutschen Dunking-Meisterschaft

Quantez Robertson (DEUTSCHE BANK SKYLINERS), John Bynum (TBB Trier), Torrell Martin (Eisbären Bremerhaven), Mark Dorris (Phoenix Hagen), Cornelius Adler (BG Göttingen)

Weitere Informationen zum Beko BBL ALLSTAR DAY 2011 können auf der Website der Beko BBL (www.beko-bbl.de) eingesehen werden.