Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 65:71 So 05.09. vs Würzburg Bericht
Letztes Spiel: 77:74 So 12.09. vs Karlsruhe Bericht
Heimspiel: So 26.09. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets kaufen
Auswärts: Mi 29.09. 20:30 Uhr in Berlin

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einmal mehr eine engagierte Leistung zeigte "Konsti" Schubert mit 10 Punkten, 6 Rebounds und 4 Assists

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors verlieren Krimi in Weißenhorn

Obwohl die Frankfurter einen Traumstart hinlegen und den Tabellenvierten von Anfang an beherrschen, muss das Team von Eric Detlev schlussendlich eine Auswärtsniederlage hinnehmen. Bis zum letzten Spielabschnitt hatten die Frankfurter eine zweistellige Führung, im letzten Spielabschnitt gelang den Weißenhorn Youngstars jedoch durch zwei große Läufe ein Comeback-Sieg.

Das Wichtigste auf einen Blick

Topperformer FRAPORT SKYLINERS Juniors

  • Punkte: Travis Thompson (17 Punkte)
  • Assists: Travis Thompson & Isaac Bonga (6 Assists)
  • Rebounds: Tim Oldenburg (8 Rebounds)
  • Die Viertel in der Übersicht: 7:23 -  21:19 - 20:18 - 32:14
  • Zur gesamten Statistik

Stimme zum Spiel

Eric Detlev (Headcoach FRAPORT SKYLINERS Juniors): "Wir haben über das ganze Spiel hinweg eine gute Intensität und geschlossene Teamleistung gezeigt. Beim Tabellenvierten konnten wir das Spiel bis zum Schluss offen halten. Zuletzt haben wir unserer Verletztensituation insbesondere auf der Aufbau-Position Tribut zollen müssen und zu Beginn des vierten Viertels unseren guten Rhythmus verloren. David Krämer war natürlich herausragend an diesem Abend."

Spielverlauf

Obwohl die Heimmannschaft aus Weißenhorn als Tabellenvierter in die Partie geht, zeigen sich die Juniors von Anfang an unbeeindruckt und versuchen ihre Aufholjagd auch im neuen Jahr fortzuführen. Dies stellen die Gäste im ersten Viertel besonders unter Beweis. Während offensiv viele verschiedene Frankfurter scoren können, überzeugt vor allem die Defensive, die die Weißenhorn Youngstars auf 7 Punkten hält. Somit gehen die FRAPORT SKYLINERS Juniors mit einer 23:7 Führung in das zweite Viertel.

In diesem gelingt es den Frankfurtern nicht mehr, die Offensive der Gastgeber so im Zaum zu halten. Diese treffen nun wesentlich besser und können weitere 21 Punkte vor der Halbzeit erzielen. Dennoch bleiben die FRAPORT SKYLINERS Juniors offensiv stabil und lassen die Gastgeber kaum herankommen. Nach einem punktereichen zweiten Viertel geht es mit einer 42:28 Führung der Frankfurter in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit beginnt da, wo die erste aufgehört hat. Obwohl die Hausherren einige Punkte aufs Board bringen können, gelingt es nicht, die FRAPORT SKYLINERS Juniors defensiv zu stoppen. Sowohl die Dreier- als auch die Zweierquoten stimmen bei den Gästen und so können sie die zweistellige Führung über den Tabellenvierten wahren.

Die Hausherren aus Weißenhorn wollen im vierten Viertel nochmal beweisen, dass sie besseren Basketball spielen können, als sie es in den ersten drei Viertel getan haben und starten motiviert. An beiden Enden des Feldes haben die Frankfurter jetzt Probleme und können der starken Offensive der Gastgeber nichts mehr entgegensetzen. Durch einen 13:3-Lauf steht es nach der Hälfte des letzten Spielabschnitts noch 63:61 aus Sicht der Juniors. Ein weiterer großer Lauf der Hausherren führt dazu, dass die Frankfurter zwei Minuten vor Schluss 6 Punkte zurückliegen. Trotz einer kämpferischen Leistung gelingt es den FRAPORT SKYLINERS Juniors nicht mehr, das Momentum zu drehen und die Führung im letzten Viertel nochmal an sich zu reißen. Endstand: 80:74 für Weißenhorn.

Nächstes ProB-Heimspiel:
Sa, 28.01.2017 um 18:00 Uhr gegen Dragons Rhöndorf in Basketball City Mainhattan
Tickets sind an der Tageskasse erhältlich.

Nächstes NBBL-Heimspiel:
Sa, 04.02.2017 um 13:30 Uhr gegen TEAM URSPRING in Basketball City Mainhattan