Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 85:81 n.V. Di 11.02. in Oldenburg Bericht
Heimspiel: So 01.03. 15:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets bestellen
Auswärts: Sa 07.03. 18:00 Uhr in Gießen
Heimspiel: Sa 14.03. 18:00 Uhr vs Vechta Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Lennart Okeke glänzte im Stadtderby gegen die G.S.U Frankfurt mit 13 Punkten

Die Ergebnisse vom 07. und 08. Dezember 2013

Die Regionalliga-Herren von Eintracht Frankfurt können, angeführt von Tim Oldenburg, im Stadtderby gegen die G.S.U Frankfurt einen deutlichen Heimsieg feiern, die "Old Boys" müssen auch in ihrem zweiten Aufeinandertreffen mit dem TV Idstein eine Niederlage hinnehmen.

2. Regionalliga Südwest/Nord: Eintracht Frankfurt vs. G.S.U Frankfurt (78:53)

Die Regionalliga-Herren von Eintracht Frankfurt empfingen am vergangenen Samstag zum nächsten Stadt-Derby die Aufsteiger der G.S.U Frankfurt in Basketball City Mainhattan. Die Tabellensituation versprach ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, finden sich doch beide Frankfurter Mannschaften auch in der Tabelle in ähnlichen Regionen wieder. Nach einem 4:0-Start der ohne die beiden Leistungsträger Nikolaj Vukovic und Jan Novak angetretenen Eintrachtler war es jedoch zunächst die G.S.U, die dem Spiel ihren Stempel aufdrückte. Die Gäste schienen zunächst wacher und präsenter und konnten sich mit einem 9:0-Lauf auf 9:4 und später auf 18:10 absetzen bevor die Gastgeber den Spielstand bis zur Viertelpause noch auf 18:14 korrigieren konnten. Im zweiten Spielabschnitt kamen beide Teams zu regelmäßigen Punkten und die Eintracht konnte bis zur Halbzeit den Rückstand auf einen Punkt (31:32) verkürzen. In der Pause dann schien Headcoach Andreas Bob die richtigen Worte gefunden zu haben, die Eintracht kam motiviert und konzentriert aus der Kabine und konnte das Spiel von nun an kontrollieren. In der 25. Minute platzte der Knoten und angetrieben von einem bärenstarken Tim Oldenburg (29 Punkte) startete die junge Mannschaft der Eintracht bis zur Viertelpause einen 12:0-Lauf und konnte sich auf 59:45 absetzen. Im letzten Viertel schalteten die Gastgeber in der Verteidigung noch einmal einen Gang nach oben, ließen bis zur Schlusssirene nur noch 6 Punkte zu und erzielten im Gegenzug mit ansehnlichem Teambasketball 19 Zähler. So konnte die Eintracht das Derby am Ende deutlich und verdient mit 78:53 für sich entscheiden und damit nicht nur wichtige Punkte, sondern auch den vielleicht noch wichtigeren direkten Vergleich gegen die G.S.U gewinnen.

Am kommenden Sonntag (15.12.2013) steht für die Regionalliga-Mannschaft der Eintracht das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm, Gegner ist der aktuelle Tabellenletzte TG Nieder-Ingelheim. Sprungball ist um 17:30 Uhr.

Für die Eintracht spielten: Heyne (15), Hoffmann (8), Okeke (13), Oldenburg (29), Omerhodzic (9), Petrov, Scheffels, Schlockermann (2), Williams (2)

 

Kreisliga A West Herren: FRAPORT SKYLINERS e.V. III vs. TV Idstein I (41:84)

Zum Auftakt der Rückrunde mussten die „Old Boys“ auch im zweiten Spiel gegen den TV Idstein I eine herbe Niederlage einstecken. Die Gäste präsentierten sich von Beginn an treffsicher, eingespielt und motiviert und ließen den Frankfurtern keine richtige Chance, überhaupt ins Spiel zu kommen. Die Gastgeber kämpften zwar wacker, hatten dem Tempo und vor allem der Effektivität und mannschaftlichen Geschlossenheit der Idsteiner allerdings nur wenig entgegen zu setzen. So lagen die „Old Boys“ zur Halbzeit bereits mit 22:40 in Rückstand und konnten auch im dritten Viertel nicht mehr wirklich in Reichweite kommen. In den letzten Minuten des vierten Spielabschnitts erhöhten die Gäste erneut das Tempo, so dass am Ende eine deutliche 41:84-Niederlage für die „Old Boys“ zu Buche stand. Zum letzten Spiel im Jahr 2013 reisen die „Old Boys“ am kommenden Sonntag, den 15.12. zur zweiten Mannschaft des TV Hofheim. Tip-Off in der Brühlwiesenhalle ist um 20:00 Uhr.