Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 64:74 So 10.10. vs Hamburg Bericht
Letztes Spiel: 86:76 Fr 15.10. in Bonn Bericht
Heimspiel: So 24.10. 15:00 Uhr vs München Tickets kaufen
Auswärts: Sa 30.10. 18:00 Uhr in Ulm

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Deutscher 3x3-Jugendmeister

Im Trikot des HBV gewinnen Joscha Zentraf, Leif Zentraf, Julian Haskins und Barnabas Bode das erstmals ausgetragene 3×3-Weekend (das Äquivalent zum Bundesjugendlager) in Rotenburg an der Fulda.

Erstmals fand am vergangenen Wochenende das sogenannte 3x3 Weekend des Deutschen Basketball Bundes in Rotenburg an der Fulda statt. Talente aus Hessen, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Baden-Württemberg, Thüringen, Niedersachsen, Bayern und Berlin treten für ihre Landesverbände an um sich für kommende DBB-Maßnahmen der neu-olympischen Disziplin 3×3 zu empfehlen.

Mit dabei waren auch unsere Jugendspieler Julian Haskins, Josha Zentgraf, Leif Zentgraf und Barnabas Bode. Als Team HBV II spielten sie gemeinsam mit 12 weiteren Teams an drei Turniertagen um Punkte für das Gesamtklassement um die Deutsche Meisterschaft.

Der Startschuss für das Kräftemessen der Landesverbände fiel am Freitag. Nach drei Siegen über die Teams NBV I, Sachsen und HBV I konnten sich unsere Nachwuchsspieler über den ersten Tagessieg freuen.
Am zweiten Turniertag hatte das Team HBV II zunächst einige Startschwierigkeiten und musste sich in der Gruppenphase Thüringen I und dem NBV I geschlagen geben. Das letzte Gruppenspiel gegen WBV II konnte jedoch deutlich gewonnen werden und auch die folgenden KO-Spiele konnten die Hessen siegreich gestalten. Im abschließenden Finale sah es dann lange nach einem Sieg für den NBV I aus. Die Frankfurter konnte das Spiel jedoch noch einmal drehen und erzielten mit Ablauf der Spieluhr den entscheidenden Punkt zum 21:20 Sieg.
Am dritten und letzten Turniertag schwanden dann beim Team HBV II zunehmend die Kräfte und die Frankfurter unterlagen im Viertelfinale ihren Teamkollegen vom Team HBV I mit 5:9. Dennoch durften die Frankfurter am Ende nach tollen Leistungen über die höchste Gesamtpunktzahl (235 Punkte) und somit den Gewinn der deutschen Meisterschaft im 3x3 jubeln.

Wir gratulieren dem HBV und unseren Spieler zu dieser tollen Leistung!

Zusätzlich durften sich Julian Haskins, Josha Zentgraf & Leif Zentgraf über eine Nominierung für die 3x3-Lehrgänge des DBB freuen. Alle nominierten Spieler haben die Chace sich für die U17-Nationalmannschaft zu empfehlen. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse des 3x3 Weekends gibt es hier.