Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Deutsche U20-Damen dem Viertelfinale einen Schritt näher

(Dienstag, 14. Juli 2009 - Pressemitteilung TV Langen)


Der 87:71-Sieg gegen Bulgarien öffnet den U20-Damen die Tür ins Viertelfinale der Europa-Meisterschaft


Svenja Greunke erwischte einen „Sahnetag“ - Morgen muss gegen Italien ein Sieg her !


Die bulgarischen und deutschen U20-Damen kannten sich bereits bestens von den drei Testspielen vor vier Wochen in Speyer, Hofheim und Langen, und die hatte die deutsche Mannschaft alle gewonnen.


Auch beim 87:71-Sieg blieb das deutsche Team dieser Serie treu, führte nach dem Angriffswirbel im 1. Viertel 26:15, ließ im 2. Viertel etwas die Konzentration vermissen (Halbzeit 45:41), ließ die Bulgarinnen im 3. Viertel noch mehr aufholen (64:63), ehe es im letzten Viertel zum klaren Sieg reichen sollte.


Im gesamten Spiel war Svenja Greunke eine echte Angriffs-Option, erzielte ihr zweites double-double bei dieser EM mit 24 Punkten und 12 Rebounds (30 Minuten auf dem Feld). Aber auch die anderen Hessinnen spielten stark: Nelli Dietrich (3 Punkte/4 Reb./4 Assists in 20 Minuten), Anna-Lisa Rexroth (6/0/0 in 8 Min.), Julia Trogele (18/7/1 in 25 Min.) und Stephanie Wagner (7/5/0 in 15 Min.).


Mit diesem Sieg stehen die deutschen Damen in ihrer Zwischenrundengruppe auf dem 4. Platz. Sollten sie diesen durchn einen Sieg gegen Italien (15.7. um 15.15 Uhr im livescore: www.fibaeurope-u20women.com/en) behaupten können, würden sie sensationell im Viertelfinale stehen ! Daumen drücken !!!