Zum Hauptinhalt springen
Heimspiel: Fr 02.09. 00:00 Uhr vs Trier Tickets kaufen
Heimspiel: Sa 10.09. 00:00 Uhr vs Bonn Tickets kaufen

Deutsche Basketballer gewinnen zweiten WM-Test gegen Estland

(Quelle: Sport1)

Auch ohne Superstar Dirk Nowitzki nähert sich die deutsche Basketball-Nationalmannschaft langsam ihrer WM-Form.

Drei Wochen vor Beginn der Titelkämpfe in Indianapolis besiegte die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Dettmann vor 2000 Zuschauern in Hamburg das Team aus Estland deutlich mit 90:69 (46:38). 24 Stunden zuvor in Göttingen hatte es für die Gastgeber nur einen mühsamen 75:66-Erfolg gegeben.

Eine starke Phase am Ende der ersten Halbzeit legte den Grundstein zum letztlich ungefährdeten Erfolg. Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, wenn die Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes nicht eine katastrophale Quote von der Freiwurflinie zu verzeichnen gehabt hätte.

Supercup in Braunschweig

Der klare Triumph ist dennoch eine gute Basis für den Supercup vom 15. bis 17. August in Braunschweig, wo die Dettmann-Truppe unter anderem auf Ex-Europameister Litauen treffen wird.

Dann soll auch NBA-Star Nowitzki wieder mit von der Partie sein. Der Leistungsträger der Dallas Mavericks trainiert nach seiner Sprunggelenk-Operation bereits wieder schmerzfrei, sein endgültiges Okay wird am Sonntag erwartet.

Arigbabu bester deutscher Schütze

Erfolgreichster Werfer der deutschen Mannschaft war der Kölner Stephen Arigbabu, der 14 Korbpunkte erzielte. Stärkster Akteur in den Reihen der Balten war Ardo Ärmpalu, der 13 Punkte für sein Team erzielte.