Zum Hauptinhalt springen
Heimspiel: Fr 02.09. 00:00 Uhr vs Trier Tickets kaufen
Heimspiel: Sa 10.09. 00:00 Uhr vs Bonn Tickets kaufen

DEUTSCHE BANK SKYLINERS verpflichten Center Joe Dabbert

(Montag, 30. August 2010 von Thomas Nawrath)


Mit dem 2.10m großen und 115 Kg schweren US-Amerikaner Joe Dabbert haben die DEUTSCHE BANK SKYLINERS einen Center mit Gardemaß verpflichtet. In der vergangenen Saison spielte der 29-Jährige in der NBA Development League bei den Idaho Stampede. Bei dem „Farm“-Team der Denver Nuggets und Portland Trailblazers, erzielte Joe im Durchschnitt 14.0 Punkte, 8.9 Rebounds und 1.2 Blocks, bei einer Feldwurfquote von 46.8 % (FT%: 72.6). In der Saison 2008/ 2009 gewann er als Starting Center mit den Colorado 14ers die NBA Develoment League Meisterschaft und konnte bei 21 Minuten Spielzeit 11.3 Punkte und 5.8 Rebounds einsammeln. Der Absolvent der Craighton University erhält einen bis Ende Oktober befristeten Vertrag, der per Option bis zum Ende der Saison verlängert werden kann.


Besonders beeindruckend sind seine Statistiken aus den letzten drei Spielen für Idaho: 20.0 Punkte 14.6 Rebounds (davon 7.6 Offensiv-Rebounds) standen da zu Buche und lassen viel Raum für Hoffnung, dass seine Leistungssteigerungen in Frankfurt eine Fortsetzung finden.



Kamil Novak: „Joe spielt mit sehr viel Energie. Wir erhoffen uns von ihm eine starke Präsenz in der Zone. Sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff. Eine seiner Stärken ist, dass er sehr konsequent zum Rebound geht. Dazu ist er gefährlich aus der Nah- und Mitteldistanz.“


Gordon Herbert: „Joe ist ein beweglicher Big Man. Das wird uns weiterhelfen, da wir sehr agil und mobil spielen wollen. Mit seinen Fähigkeiten kann er unser „go-to-guy“ in der Zone werden.“


Joe Dabbert: „Ich freue mich in Frankfurt zu sein. Ich habe viel Gutes über das Team gehört: Die Vize-Meisterschaft letztes Jahr, die gute Stimmung im Team oder die Einstellung der Manschaft. Ich mag es sehr physisch zu spielen und die Zone zu kontrollieren. Ich denke, dass ich mit Rebounds und Blocks dem Team weiterhelfen kann.“