Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Der TV Langen reist zum Pokalspiel nach Saarlouis

(Donnerstag, 27. September 2007 - Pressemitteilung TV Langen)


Gegner für das siegreiche Team sind die proveo Merlins aus Crailsheim.


Zwei Tage vor dem Saisonstart in die 2.Basketball-Bundesliga muss der TV Langen zum Pokalspiel nach Saarlouis reisen. Der Regionalligist hat dabei den Giraffen etwas voraus: Sie sind bereits im vollen Ligabetrieb.


Mit dem Ziel „Klassenerhalt“ in die Saison gestartet, konnte der TV Saarlouis bisher zwei Siege aus zwei Spielen feiern und steht auf Platz 2 der Tabelle. Punktgleich sind nur das Ex-Team von TV Langen-Coach Frenki Ignjatovic, BG Ober-Ramstadt, und die TG Hanau. Am ersten Spieltag gewann das Team von Coach Chris Cummings bei der SG Mehlingen-Kaiserslautern mit 88:61 (Ricky Easterling 36 Punkte, Jimmy Lauter 15). Auch das zweite Spiel konnte Saarlouis in der heimischen Kreissporthalle gegen die Baskets Völklingen mit 91:80 für sich entscheiden.


Für die Defense des TV Langen gilt es besonders zwei Spieler aus dem Spiel zu nehmen: Ricky Easterling (in beiden Spielen mit 36 Punkten überragender Akteur unter den Brettern) und Jimmy Lauter (15 Punkte gegen Mehlingen, 29 Punkte und 7 erfolgreiche Dreipunktwürfe gegen Völklingen).


In Langen ist Trainer Frenki Ignjatovic seit Sonntag zurück. Für das Pokalspiel muss er auf Kapitän Sebastian Barth, Kai Barth und Armin Willemsen verzichten. Mark Kelley kehrt hingegen nach seinen Rückenproblemen zurück aufs Spielfeld.


Sollte der TV Langen die zweite Pokalrunde (16. – 18.Oktober) erreichen, warten die proveo Merlins Crailsheim (Pro B), die sich mit 102:80 gegen Freiburg durchsetzen konnten, in eigener Halle auf die Giraffen.


Ergebnisse 1. Pokalrunde:

BC Zwickau – München Baskets 59:95

SB DJK Rosenheim – TSV Tröser Breitengüßbach 58:81

Kirchheim Knights – Kaiserslautern braves 79:84

USC Heidelberg – TV Lich 89:82

hapa Ansbach – BIS Baskets Speyer 74:87

VPV Giants Nördlingen – Erdgas Ehingen 81:69

Baskets Bremerhaven – DBV Charlottenburg 72:60

EBC Rostock – Cuxhaven BasCats 63:88

TSV Grünberg – TuS Treis-Karden 74:95

KGJ Schwenningen – BG Karlsruhe 65:88

proveo Merlins Crailsheim- USC Freiburg 102:80

MTV Itzehoe – Bremen Roosters 59:94