Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 66:95 Fr 07.05. in Würzburg Bericht
Letztes Spiel: 96:89 So 09.05. vs Hamburg Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Rund 40 Talente und alle Trainer aus der Leistungskooperation Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS schworen sich bei den Konzeptionstagen mit intensivem Training auf die neue Saison ein

Der Blick geht nach vorne: Konzeptionstage der Leistungsteams von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr richtete der Trainerstab der Leistungsteams von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS auch in diesem Sommer Konzeptionstage zur Vorbereitung auf die kommende Saison aus. Für die Kooperationsvereine bieten die intensiven Einheiten die Möglichkeit, ausgehend von der JBBL über Oberliga Herren und NBBL bis hin zu den FRAPORT SKYLINERS Juniors in der ProB eine einheitliche Spielphilosophie zu verinnerlichen.

Rund 40 Talente bildeten am 25. und 26. Juni in der Wöhlerschule mit allen Trainern aus der gemeinsamen Frankfurter Leistungsförderung die Trainingsgruppe. Zentrales Thema ist eine gemeinsame Grundlage für Defense- und Offense-Konzeptionen, sodass ein einheitlicher „Frankfurter Stil“ für die einzelnen Teams etabliert wird. Nicht zu kurz kommen darf dabei auch das Kraft- und Athletiktraining.

Von einer Sommerpause also keine Spur – der Trainingsbetrieb wird für alle Spieler durchgängig aufrechterhalten. Auch das NBBL-Team Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS, das Mitte Mai noch im Top4 stand und dort den deutschen Vizemeister-Titel sichern konnte, steht nach einer kurzen Verschnaufpause schon wieder in der Halle – und das mit höchster Intensität! "Zu diesem Zeitpunkt sind die Konzeptionstage ein sehr guter Nährboden für unsere täglichen Trainingseinheiten", so NBBL-Trainer Sebastian Gleim. Dieser Nährboden wird vor allem durch intensives Individual- und Krafttraining gelegt, bis ab August im Teamtraining die Feinabstimmung erfolgen kann. Die nächste Ankerveranstaltung der Nachwuchsleistungsteams wird das Saisonauftaktcamp Mitte September sein. Der Blick geht nach vorne!

Sebastian Gleim (Leiter Nachwuchs- und Schulförderung, Trainer NBBL): "Es ist unglaublich schön zu sehen, wie sich die Spieler innerhalb eines Jahres weiterentwickelt haben. Die Grundlage sind eine gute Trainingsatmosphäre und klare Trainingsgewohnheiten. Dadurch entsteht eine wichtige Kultur: immer sehr gut zu trainieren. Das ist für einen Leistungssportler und unsere Teams die Grundlage für Weiterentwicklung und Erfolg. Unsere Spieler haben im letzten Jahr kontinuierlich trainiert und sich gesteigert. Kontinuität haben wir deshalb auch in unseren Veranstaltungen. Ich kann deshalb schon jetzt verraten, dass wir genau diese Veranstaltung im nächsten Jahr wieder durchführen werden."