Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

DBB-Team ist "Mannschaft des Jahres"!

(Montag, 19. Dezember 2005, Quelle: BBL)


Der Gewinn der Silbermedaille bei der Basketball-Europameisterschaft 2005 kam nicht nur für viele Experten einer Sensation gleich. Trotz zahlreicher Rückschläge in der Vorbereitung ließ sich die Mannschaft von Bundestrainer Dirk Bauermann nicht beirren und steigerte sich von Spiel zu Spiel.


Im Finale war dann Griechenland, obwohl Dirk Nowitzki erneut groß auftrumpfte und hernach zurecht zum „wertvollsten Spielers“ des Turniers gewählt wurde, eine Nummer zu groß. Die Leistung der deutschen Nationalmannschaft wurde nun durch die Mitglieder des Verbandes Deutscher Sportjournalisten entsprechend gewürdigt: Bei der Wahl zur „Mannschaft des Jahres“ belegte die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes den ersten Platz. Nach 1993 – in diesem Jahr wurden die Deutschen Basketball-Europameister – ist dies die zweite große Auszeichnung für die Korbjäger.


Ebenfalls unter den besten Drei landete Dirk Nowitzki bei der Wahl zum „Sportler des Jahres“: Der NBA-Star in Diensten der Dallas Mavericks musste lediglich Ronny Ackermann (Nordische Kombination) den Vortritt überlassen und wurde in dieser Kategorie Zweiter.


Zwei Resultate, die der Geschäftsführer der Basketball Bundesliga (BBL), Jan Pommer, mit Freude registrierte: „Die BBL gratuliert der deutschen Nationalmannschaft und Dirk Nowitzki sehr herzlich zu diesem großartigen Erfolg. Die Leistungen, die in Vrsac und Belgrad erbracht wurden, verdienen Respekt und höchste Anerkennung. Besser kann man ein Jahr nicht abschließen.“