Zum Hauptinhalt springen
Heimspiel: Fr 02.09. 00:00 Uhr vs Trier Tickets kaufen
Heimspiel: Sa 10.09. 00:00 Uhr vs Bonn Tickets kaufen

DBB-Pokal: ProB-Debüt missglückt - Pokalaus in Sandersdorf

(Sonntag, 20. September 2009 von Daniel Rehn)


DBB-Pokal, 1. Runde: BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 vs. DEUTSCHE BANK SKYLINERS Frankfurt e.V. 75:58 (42:32)


Im ersten Pflichtspiel nach der Gründung ist das ProB-Team der DEUTSCHE BANK SKYLINERS Frankfurt e.V. in der ersten Runde des DBB-Pokals nach einer 58:75 (32:42)-Niederlage gegen die BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 ausgeschieden.


Gegen den letztjährigen Vierten der 1. Regionalliga Nord erwischte das nur achtköpfige Team von Harald Stein einen schlechten Start in die Begegnung (15:25, 10.). Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnte man sich zwar auf drei Punkte herankämpfen, kassierte dann aber empfindliche Treffer (32:42, 20.).


Nach dem Seitenwechsel profitierten die "BSW Sixers" von der Erfahrung ihres routinierten Kaders und konnten sich bei sinkender Trefferquote der Hessen schließlich Stück für Stück (48:60, 30.) absetzen und den Einzug in die zweite Runde perfekt machen.


Trainer Harald Stein war trotz des Ausscheidens mit der gezeigten Leistung seiner jungen Mannschaft zufrieden: "Wir haben gegen ein gutes Team verloren, das ohne Zweifel Ambitionen auf einen ProB-Platz haben kann und darf. Für uns war das trotz allem ein wertvolles Spiel, um zu sehen, woran wir noch arbeiten müssen und was es auf jeden Fall zu verbessern gilt."


Die DEUTSCHE BANK SKYLINERS Frankfurt e.V. spielten mit: Niko Anders (4, ein Dreier), Filmore Beck (19, fünf Dreier), Gregor Kern (2), Jerry Otshumbe (9), Lotola Otshumbe (2), Igor Starcevic (4), Richard Ware und Armin Willemsen (18)